Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Beschreibung

Stehen Sie noch vor einem Berg von handschriftlichen Stundenzetteln, die mühsam und langwierig in Ihr System übertragen werden müssen? Oder nutzen Sie bereits mobile Zeiterfassung und möchten Ihre Lösung weiter optimieren? Kommen Sie mit über 20 verschiedenen Anbietern zur Arbeitszeiterfassung im Handwerk und deren Referenzbetrieben aus Norddeutschland ins Gespräch!   

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und die Handwerkskammer Hamburg laden Sie ein, folgende Fragen zu beantworten:

• Vor welchen Aufgaben und Herausforderungen steht ein Handwerksbetrieb, der eine Software zur Arbeitszeiterfassung sucht?

• Wie findet man den passenden Anbieter, abhängig von Betriebsgröße und Gewerk?

• Mit welchen Kosten ist eine Einführung verbunden? Weitere Themen sind Steuerrecht und Datensicherheit bei der Nutzung von mobilen Endgeräten durch die Mitarbeiter, aber auch Projektmanagement und Kommunikation bei der Einführung von mobiler Zeiterfassung.

 

Programm:

16:00 – 16:30 Uhr            Eintreffen und Messe-Rundgang

16:30 – 16:40 Uhr            Begrüßung

16:40 – 17:00  Uhr           Mobile Arbeitszeiterfassung: Möglichkeiten des Einsatzes

Jürgen Bruns, 123erfasst.de GmbH

17:00 – 17:15 Uhr            Steuerrechtliche Aspekte: Regeln für Endgeräte (Privat- oder Firmeneigentum), Lohn- und Fahrtkostenregelungen

Ulla Wegener-Solvie, Wegener & Huk, Steuerberatersozietät                       

17:15 – 17:25 Uhr            Förderungen und Betriebsbesuche

Alexander Schleiss, Goldener Elch Glas und Gebäudereinigung GmbH

17:25 – 17:45 Uhr            Mobile Arbeitszeiterfassung in der Praxis

Mihai Pantea, ELMATIC GmbH Gebäudemanagement

Dennis Weseloh, Streit Datentechnik GmbH

17:45 – 18:45 Uhr            Messe-Rundgang - Zeit für persönliche Beratungsgespräche an den Aussteller-Ständen

18:45 – 19:00 Uhr            Das virtuelle Büro: Formulare, Kalender, Dokumentationen und GoBD

Dirk Boje, WinWorker Software - Sander + Partner GmbH

19:00 – 19:20 Uhr            Motivationsinstrumente bei der mobilen Arbeitszeiterfassung

Daniel Schilloks, Zeitwert GmbH & Co. KG

19:20 – 19:45 Uhr            Podiumsdiskussion - Umsetzungsbeispiele aus der Praxis

Johannes Hünnemeyer, Malereibetrieb

Bastian Molitor, Klempnerei Deubner

Hans-Heinrich Harms, Malereibetrieb

19:45 – 20:00 Uhr            Sicherheit und Datenschutz bei mobilen Endgeräten          

Björn Zackenfels, Sophos GmbH

 

Wann: 26. Juni 2017, 16:00 - 20:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 22355 Hamburg

 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen auf dieser kostenlosen Veranstaltung!

 

 

Bildnachweis: Robert Kneschke - fotolia

Anmelden

Auf der Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung des Bildmaterials zu.

Aktuelles

12.06.2017 Blick in die Unternehmen

In Kooperation mit dem Rechtsanwalt Herrn Dr. Hans Markus Wulf, Fachanwalt für IT-Recht und Partner bei SKW Schwarz, präsentiert Ihnen das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg die zehn wichtigsten rechtlichen Fallstricke der Industrie 4.0.

15.05.2017 Publikationen

Müssen alle Handwerksbetriebe ihre Geschäftsprozesse komplett digitalisieren, weil es technisch möglich ist und alle Welt von Handwerk 4.0 spricht?