Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

digitaler WerkzeugkastenVielen Unternehmen fehlt es derzeit noch an Strategien und Roadmaps für die Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle und Prozesse. Wer die digitale Transformation meistern will, braucht jedoch die passenden Werkzeuge. Zu diesem Zweck hat das Kompetenzzentrum Hamburg einen Baukasten entwickelt, der die passenden Werkzeuge für die Fragestellungen der Digitalisierung vereint. Ein solcher Baukasten wird – ähnlich wie der Werkzeugkasten im privaten Gebrauch – im Laufe der Zeit wachsen und es ermöglichen, einzelne Werkzeuge auszutauschen oder zu ergänzen. Doch mit einer Grundausstattung an Werkzeugen lassen sich nicht nur die privaten Heimwerker-Projekte, sondern auch die verschiedenen Initiativen der Digitalisierung besser meistern.

Die Dokumente dienen der Aufbereitung verschiedener aktueller Digitalisierungslösungen, um über diese im Generellen zu informieren und gegebenenfalls Denkanstöße für die eigene Umsetzung aufzuzeigen. Wie Ihre konkrete Umsetzung im Einzelfall aussehen kann und welche Anbieter am Markt vertreten sind, ist separat zu klären. Allerdings unterstützen wir Sie gerne persönlich bei Ihren Digitalisierungsfragen. Sprechen Sie uns an!

 

 

 

Nutzen des Baukastens

In Form eines interaktiven Dokuments können Sie mit dieser Anwendung Erläuterungen, Praxisbeispiele und aktuelle Digitalisierungslösungen finden, die geeignet für Ihre aktuellen Herausforderungen im Unternehmen sind. Schritt für Schritt nähern Sie sich dabei den relevanten Themen- und Fragestellungen und erhalten Vorschläge für die passenden Anwendungen und Technologien zur digitalen Lösung.

 

 

Baukasten KMU-gerechte Digitalisierungslösungen

Der "Baukasten Für KMU-gerechte Digitalisierungslösungen" bietet zu den Themen Beschaffung, Produktion, Absatz, Entsorgung, Forschung&Entwicklung, Logistik, Personal / Organsiation, Marketing und Controlling Verfahrens und Anwendungslösungen für KMU die den Schritt in die Digitalisierung wagen.

 Baukasten KMU-gerechte Digitalisierungslösungen

 

 

Baukasten Digitalisierungslösungen für das Handwerk

Digitale Technologien beeinflussen alle Wertschöpfung- und Marktprozesse entlang der Wertschöpfungskette eines Betriebes – von den Prozessen innerhalb der Lieferanten-, Kooperationspartner- und Kundennetzwerke bis hin zu unternehmensinternen Prozessen in Planung, Fertigung, Logistik und Einkauf. Auch das Marktumfeld, in dem die Betriebe des Handwerks agieren, hat sich durch digitale Technologien verändert. Der digital versierte Kunde stellt neue Erwartungen an Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation.

Um die Chancen des digitalen Wandels zu nutzen und sich gleichzeitig den Herausforderungen der fortschreitenden Digitalisierung zu stellen, sollten sich die Unternehmen und Führungskräfte des Handwerks mit den sechs Handlungsfeldern beschäftigen.

Handwerksbaukasten

 

 

Feedback?

Der Baukasten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg ist ein Anwendertool das sich in der stetigen Weiterentwicklung befindet. Über Ihr Feedback zur Anwendbarkeit und direkten Nutzen für die Digitalisierungsvorhaben in Ihrem Unternehmen würden wir uns sehr freuen.

 Feedback

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok