Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

In den Themen eCommerce & Online-Marketing werden neue Unterstützungsangebote geschaffen. Ab sofort können sich kleine und mittlere Unternehmen zu beiden Themengebieten auf einem monatlichen Sprechtag informieren.

Bei den Terminen steht Ihnen in kostenfreien Einzelgesprächen Herr Heller-Fach, Projektmanager aus dem Kompetenzzentrum, zur Verfügung. Er war von 2008 bis 2017 im eCommerce tätig - zunächst als Geschäftsführer und Gesellschafter in eigenem Unternehmen, später als Category Manager bei einem großen Filialisten.

Der eCommerce Sprechtag des Kompetenzzentrums bietet Auskünfte zu allen Aspekten des eCommerce.

Sie haben eine lokale Dienstleistung, wollen aber das Internet für sich nutzen?
Sie planen als Internethändler tätig zu werden?
Sie sind bereits Online-Händler und wollen Ihr Geschäft optimieren?
Sie interessieren sich für erschwingliche Werkzeuge die Ihnen die Arbeit erleichtern?
Sie wollen ausloten, ob eCommerce für Sie sinnvoll sein kann?

Der Online-Marketing Sprechtag, der vom Gründungszentrum der Handelskammer angeboten wird, findet 2018 in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum statt. Dieser Termin richtet sich vor allem an angehende Unternehmerinnen und Unternehmer. Geboten wird Unterstützung zu allen digitalen Vertriebskanälen.

Sie haben Fragen zu Suchmaschinenoptimierung oder Social Media?
Sie möchten Ihre Reichweite über Werbeanzeigen erweitern?
Sie interessieren sich für das Potential von Plattformen oder Marktplätzen?
Sie möchten sich über die verschiedenen Werkzeuge informieren?
Sie wissen gar nicht erst wo Sie anfangen sollen?

Alle Sprechtage und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter unseren Terminen.

Aktuelles

10.10.2018 Publikationen

 

 

Datenschutz, Nutzungsrecht, Datensicherheit sind nur ein paar der Schlagworte die seit einigen Monaten vermehrt zu Verunsicherungen führen. Wir haben unseren Rechtsexperten Rechtsanwalt Dr. Hans Markus Wulf, Fachanwalt für IT-Recht und Datenschutzauditor (TÜV) nach EU-DSGVO um Klarheit gebeten. Für Sie hat er die 10 wichtigsten rechtlichen Fallstricke der Industrie 4.0 zusammengestellt.

Quelle: HKS Handelskammer Hamburg Service GmbH/SonjaTobias
27.09.2018 Projekte

 

Das mittelständische Unternehmen eNeG GmbH möchte mittels EDV-technischen Lösungen die Durchgängigkeit der Daten während der Projektabwicklung erhöhen. Hierzu sollen in einer zentral verfügbaren Datenbank verschiedene Daten im Engineering-Ablauf konsistent gespeichert und für verschiedene Planungsschritte automatisiert zur Verfügung gestellt werden.

18.09.2018 Projekte

Wie kann ein Unternehmen, das an stetige Gesetzes- und Verordnungsänderungen gebunden ist, neue Anforderungen für verschiedene Geschäftsbereiche immer aktuell, zentral und vor allem digital allen Mitarbeitern und Kunden zugänglich machen? Verfolgen Sie unser Umsetzungsprojekt mit der UMCO GmbH und erfahren Sie, wie das Team des Mittelstand 4.0-­‐Kompetenzzentrums Hamburg sich dieser Herausforderung stellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen