Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Bildnachweis: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern

 

Messen Sie Ihren digitalen Reifegrad, vergleichen Sie sich mit anderen und lernen Sie voneinander!

Unsere Kolleginnen und Kollegen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern haben hierzu einen Readiness-Check Digitalisierung erstellt.

Nehmen Sie mit dem Readiness-Check Digitalisierung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern eine Selbsteinschätzung vor. Anhand von 25 Fragen und allgemeinen Angaben zu Ihrem Unternehmen ermitteln wir Ihren digitalen Reifegrad. Im Test werden fünf Dimensionen betrachtet, die für die erfolgreiche Umsetzung des digitalen Transformationsprozesses relevant sind:

 

  • Strategie: Aspekte der Unternehmensführung, strategische Digitalisierungsziele, Geschäftsmodellentwicklung sowie Investitionen in Digitalisierungstechnologien
  • Technologie: IT-Infrastruktur, Vernetzung, Modularisierung, Wandelbarkeit und Big Data
  • Produkt und Dienstleistungen: Produktentwicklung sowie intelligente Produkte und Service
  • Organisation und Prozesse: Standardisierungsgrad/ Agilität von Prozessen, Innovationsmanagement, Kooperation sowie ortunabhängiges Arbeiten
  • Mitarbeiter: Arbeitsaufgabe, Qualifikation, Motivation sowie Führung

 

Der Test wurde speziell für mittelständische Unternehmen entwickelt und ist eine gute Grundlage, um weitere Angebote des Mittelstand-Digital Netzwerks gezielt auszuwählen. Nehmen Sie am Readiness Check Teil und erhalten Sie kostenlos ein individuelles Reifegrad-Profil Ihres Unternehmens zu Industrie 4.0 und Digitalisierung!

Den Readiness Check finden Sie hier: www.mkz.ita-befragung.de

Sprechen Sie uns gerne bei Fragen per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an. Weitere Informationen zum Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern erhalten Sie hier: http://kompetenzzentrum-kaiserslautern.digital/wordpress/

 

 

Aktuelles

10.10.2018 Publikationen

 

 

Datenschutz, Nutzungsrecht, Datensicherheit sind nur ein paar der Schlagworte die seit einigen Monaten vermehrt zu Verunsicherungen führen. Wir haben unseren Rechtsexperten Rechtsanwalt Dr. Hans Markus Wulf, Fachanwalt für IT-Recht und Datenschutzauditor (TÜV) nach EU-DSGVO um Klarheit gebeten. Für Sie hat er die 10 wichtigsten rechtlichen Fallstricke der Industrie 4.0 zusammengestellt.

Quelle: HKS Handelskammer Hamburg Service GmbH/SonjaTobias
27.09.2018 Projekte

 

Das mittelständische Unternehmen eNeG GmbH möchte mittels EDV-technischen Lösungen die Durchgängigkeit der Daten während der Projektabwicklung erhöhen. Hierzu sollen in einer zentral verfügbaren Datenbank verschiedene Daten im Engineering-Ablauf konsistent gespeichert und für verschiedene Planungsschritte automatisiert zur Verfügung gestellt werden.

18.09.2018 Projekte

Wie kann ein Unternehmen, das an stetige Gesetzes- und Verordnungsänderungen gebunden ist, neue Anforderungen für verschiedene Geschäftsbereiche immer aktuell, zentral und vor allem digital allen Mitarbeitern und Kunden zugänglich machen? Verfolgen Sie unser Umsetzungsprojekt mit der UMCO GmbH und erfahren Sie, wie das Team des Mittelstand 4.0-­‐Kompetenzzentrums Hamburg sich dieser Herausforderung stellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen