Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg führte im September 2017 eine Online-Umfrage bei Hamburger Handwerksunternehmen durch: wie digital sind die Arbeitsabläufe in Hamburger Handwerksunternehmen?  

Die Ergebnisse finden Sie hier!

 

Ziel war es auch, die Angebote des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums an den tatsächlichen Bedarfen der Betriebe verstärkt ausrichten zu können.

 

Auf die Frage, wie die Betriebe ihre Aufträge und Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter im mobilen Einsatz erfassen, gaben knapp 90 Prozent den Stundenzettel an. Mobile Endgeräte nutzen nur etwa 19 Prozent. Allerdings plant ein Drittel der Befragten die Nutzung von mobilen Endgeräten von der SMS bis zur App mit Erfassung der Kundendaten zur Auftragsbearbeitung.

 

Ein Topthema für die befragten Unternehmen sind digitale Arbeitsabläufe im Büro. 67,5 Prozent gaben an, dass diese in ihren Betrieben schon im Einsatz sind. Noch in Planung ist mit 30 Prozent die digitale Abwicklung vom Auftrag zur Rechnung (ERP-Software für alle Geschäftsprozesse). Mit unseren Angeboten erfüllen wir die Wünsche der befragten Handwerksbetriebe nach Erfahrungsaustausch, Information und Expertenkontakt aus Hochschulen, Innungen und Verbänden sowie anderen Projekten.

 

Die zentralen Ergebnisse der Online-Umfrage finden Sie unter dem unten angegebenen Link.

 

Lesen Sie auch den Bericht der Januar-Ausgabe des NordHandwerk, dem monatlichen Mitglieder-Magazin der Handwerkskammern Flensburg, Hamburg, Lübeck und Schwerin!

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

Entwurf einer innovativen Fußraste
08.02.2019 Projekte

Innovationen und neue Produkte erobern inzwischen in einer immensen Geschwindigkeit den Markt und bieten Verbrauchern eine große Auswahl – sowohl in Design als auch beim Preis. Gerade neue Technologien, die im Zuge der Digitalisierung entstanden sind, haben diese Entwicklung begünstigt.

HWWI und Kompetenzzentrum unterwegs in Sachen Smart City
04.02.2019 Publikationen

Am 31. Januar feilte ein bunter Mix an Know-How-Trägern aus Behörden, Institutionen und der Wirtschaft an Ideen für eine zukunftsweisende Entwicklung Hamburgs hin zu einer Smart City. Dabei standen die Chancen und Möglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen im Mittelpunkt, die von dieser Entwicklung profitieren können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen