Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Bildnachweis: TUHH

Neue und digitale Geschäftsmodelle stellen einen wichtigen Teil des Zukunftsprojekts Industrie 4.0 dar. Zudem werden im Rahmen der Digitalisierung zunehmend bestehende Geschäftsmodelle hinterfragt.

In diesem Workshop des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Hamburg sollen die TeilnehmerInnen für die Wichtigkeit der Thematik sensibilisiert sowie in die Lage versetzt werden, anhand geeigneter Beispiele eigenständig eine systematische Analyse und Veränderung Ihres bestehenden Geschäftsmodells durchzuführen.

Kursinhalte:
Die Kursinhalte umfassen unter anderem die Themen
-    Grundlagen zum Thema Geschäftsmodelle
-    Analyse des bestehenden Geschäftsmodells mit Hilfe des Business Model CANVAS
-    Entwicklung passender Ansätze für neue Geschäftsmodelle

Zum Ende des Kurses erhalten die TeilnehmerInnen auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung.

Ablauf:
Der Kurs besteht aus einem halbtägigen Präsenstermin. Zunächst wird ein kurzer Impulsvortrag in die Thematik einleitet bzw. die wichtigen Grundlagen für den Workshop vermitteln. Im Anschluss werden anhand geeigneter Beispiele bestehende Geschäftsmodelle analysiert, wobei auf die Methode des Business Model CANVAS zurückgegriffen wird. Im letzten Schritt sollen mit Hilfe neuer Technologien Vorschläge für die Veränderung des Geschäftsmodells erarbeitet und präsentiert werden.

Zielgruppe:
-    Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die sich mit strategischen Fragestellungen befassen
-    Grundlagen im Bereich Geschäftsmodelle sind nicht erforderlich

Termine:
Alle aktuell geplanten Termine zu diesem Qualifikationskurs finden Sie auf unserer Webseite unter folgenden Link: Termine

Anzahl TeilnehmerInnen:
Der Kurs ist jeweils für maximal 15 TeilnehmerInnen ausgelegt.

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung unter den angegebenen Terminen und freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Entwurf einer innovativen Fußraste
08.02.2019 Projekte

Innovationen und neue Produkte erobern inzwischen in einer immensen Geschwindigkeit den Markt und bieten Verbrauchern eine große Auswahl – sowohl in Design als auch beim Preis. Gerade neue Technologien, die im Zuge der Digitalisierung entstanden sind, haben diese Entwicklung begünstigt.

HWWI und Kompetenzzentrum unterwegs in Sachen Smart City
04.02.2019 Publikationen

Am 31. Januar feilte ein bunter Mix an Know-How-Trägern aus Behörden, Institutionen und der Wirtschaft an Ideen für eine zukunftsweisende Entwicklung Hamburgs hin zu einer Smart City. Dabei standen die Chancen und Möglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen im Mittelpunkt, die von dieser Entwicklung profitieren können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen