Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Open Space Veranstaltung
Open Space Veranstaltung

Im Zuge zahlreicher Schulungen den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg kristallisierte sich mehr und mehr heraus, dass Teilnehmende sich ambitioniert und interessiert an den Diskussionen um den Themenbereich Digitalisierung beteiligen. So entstand die Idee zu einem neuen Format: eine Open Space-Veranstaltung.

 

 

Das Besondere bei dieser Veranstaltung: Teilnehmende können eigene Schwerpunkte setzen, die sie in der Veranstaltung diskutieren möchten und mit den Experten des Kompetenzzentrums erarbeiten können.

So traf sich eine Gruppe von Teilnehmenden am 30. April 2019 in der Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW) Hamburg, um über wichtige Aspekte der Digitalisierung zu diskutieren und sich mit anderen Unternehmer*innen auszutauschen. Kernthemen der Diskussion waren

  • „Digitalisierung und Mensch“
  • „Digitalisierung in unserer Gesellschaft“
  • „Digitale Kompetenzen“
  • Steigerung des „Interesses an Digitalisierung“

 

Erkenntnisse

Wie kann man Menschen Digitalisierung schmackhafter machen? Digitalisierung ist ein breites Feld, es muss demnach die Frage gestellt werden, welche Teilaspekte den Menschen besonders wichtig sind, um sie zu begeistern.

Vom Individuum „Mensch“ schwenkte die Diskussion zu KMUs (Kleine und mittelständische Unternehmen). Wann entdecken KMUs das Thema Digitalisierung für sich und erachten es als eine entscheidende Chance im Unternehmen? Ein wesentlicher Faktor ist die eigene Betroffenheit: Lohnt es sich für einen erfahrenen älteren Handwerksmeister, der sein Leben lang Rechnungen in ausgedruckter Papierform in Ordnern organisiert, jetzt auf Online‑ oder Cloudlösungen zum Speichern von Unterlagen in elektronischer Form umzusteigen, oder wartet er, bis sein Sohn oder seine Tochter den Betrieb übernimmt? Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Umstieg?

Aus diesem Fall entwickelte sich die Frage, ob das „Rad“ des Fortschritts sich mittlerweile schneller dreht als früher. Urgroß- und Großeltern erlebten zu Beginn des 20 Jahrhunderts eine rasante gesellschaftliche und politische Entwicklung, der die technische Entwicklung in Nichts nachstand: von Kutschen zum Automobil, der Industrialisierung, dem Flugzeug bis hin zur bemannten Raumfahrt mit der Mondlandung und den ersten Computern. Die Frage, ob sich das Rad heute also schneller dreht als damals, lässt sich nicht eindeutig beantworten.

Die heutigen Generationen wachsen im Zeitalter des Internets, des Smartphones, der Clouds usw. auf. Doch beim Stichwort Digitale Kompetenz kamen in der Diskussion Zweifel auf, ob die Kinder und Jugendlichen von heute die „richtigen“ Kompetenzen erwerben. Ganz allgemein kam die Frage auf, wann Kindern heute „Kompetenzen“ mitgegeben werden, zum Beispiel im Umgang mit Komplexität. Die komplexe Welt von heute bietet jungen Menschen viele Möglichkeiten, aber sie verursacht auch eine Orientierungslosigkeit aufgrund eben dieser vielen Möglichkeiten. Wie kann also jungen Menschen nicht nur die Kompetenz vermittelt werden, sich mit komplexen Sachverhalten auseinandersetzen zu müssen, sondern von sich aus zu wollen?

Die erste Open Space Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums bei der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg stand im Fokus des „sich Auseinandersetzens“: mit Digitalisierung, Komplexität, dem Lernen von neuem Wissen und der Frage, wann Heranwachsende, Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Unternehmen damit idealerweise beginnen sollten. Die Teilnehmenden gingen gezielt auf gesellschaftliche Faktoren der Digitalisierung ein und machten dies zum Schwerpunkt der Veranstaltung.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden vom 30. April 2019, die an diesem Experiment teilgenommen haben und hoffen, Sie auch bei einer zweiten Veranstaltung dieser Art begrüßen zu dürfen.

Die nächste Open Space Veranstaltung findet am Dienstag, den 03.09.2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, Gotenstraße 11, 20097 Hamburg, statt. Hier können Sie sich kostenlos anmelden.


Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg
Mittelstand Kompetenzzentrum 4.0 Hamburg
Prof. Dr. Rüdiger Weißbach
Martin Kokoschinski

Aktuelles

Arbeit 4.0
16.05.2019 Publikationen

Fallen Schlagwörter wie Industrie 4.0, digitale Transformation oder Digitalisierung, denken viele Unternehmen zunächst an stark technologie-orientierte Ideen, Projekte oder Lösungen. Doch genau darum geht es in diesem Leitfaden nicht primär, sondern um die Faktoren Mensch und Organisation.

Digital Roast - Sitra
16.05.2019 Publikationen

Die SITRA Spedition GmbH versteht die digitale Transformation als eine Chance und ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, welches Digitalisierungsprojekte in Eigenregie erfolgreich umsetzt. Dass die Unterstützung durch Dritte an der einen oder anderen Stelle sehr hilfreich ist, hat SITRA ebenfalls verstanden.

Open Space Veranstaltung
16.05.2019 Publikationen

Im Zuge zahlreicher Schulungen den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg kristallisierte sich mehr und mehr heraus, dass Teilnehmende sich ambitioniert und interessiert an den Diskussionen um den Themenbereich Digitalisierung beteiligen. So entstand die Idee zu einem neuen Format: eine Open Space-Veranstaltung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok