Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Rundgang durch die Ausstellung

In der Handwerkskammer Hamburg trafen sich im Juni rund 90 interessierte Betriebe und über 20 Aussteller zum Thema „Arbeitszeiterfassung im Handwerk“. Eingeladen hatte das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg.

Von langer Hand geplant, gut vorbereitet und perfekt organisiert war die Anbietermesse für die Ausrichter ein voller Erfolg: „Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen“, berichtet Sandra Holm, Projektleiterin des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg in der Handwerkskammer Hamburg und fügt hinzu: „Besonders die Vielfalt und Transparenz der Anbieter war gelungen. Aber auch das Rahmenprogramm mit Vorträgen zum Thema "Arbeitszeiterfassung im Handwerk" war hilfreich.“


Die Handwerkskammer Hamburg befragt im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg Handwerksbetriebe in Hamburg zu Anforderungen und Rahmenbedingungen der Digitalisierung.

Wir bitten Sie herzlich, sich an dieser anonymisierten Online-Umfrage bis zum 06.10.2017 zu beteiligen, um so unser Angebot noch mehr auf Ihre Anforderungen ausrichten zu können.


In diesem Video erklärt Prof. Alexander Fay von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg was sich hinter dem Begriff RFID (radio-frequency identification) verbirgt und wie diese Technologie in der Produktion eingesetzt werden kann: LINK


Design Thinking Workshops, Touren durch unsere Labore, Umsetzungsprojekte oder eine Analyse Ihres Geschäftsmodells - welche Angebote können Sie im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg wahrnehmen?

Unsere Informationsblätter geben Ihnen einen Überblick über Inhalt, Ablauf sowie zu der jeweiligen Zielgruppe unserer Programm-Highlights.


Prof. Wolfgang Kersten von der TUHH zur Digitalisierung von logistischen Prozessen und wie Ihnen das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg hierbei behilflich sein kann: LINK


In diesem Video stellt Prof. Wolfgang Kersten von der TUHH ein Angebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg vor - unsere Schulungskonzepte: LINK


Aktuelles

18.12.2018 Publikationen


Die digitale Transformation ist in aller Munde. Technologische Neuerungen haben aber stets auch einen Einfluss auf die Stadtentwicklung gehabt und sowohl das urbane Leben als auch Wirtschaften geprägt. Und die Digitalisierung begünstigt diese Entwicklung maßgeblich. Doch was bedeutet das konkret für klein- und mittelständische Unternehmen?

 

Quelle: SITRA Spedition GmbH
06.12.2018 Projekte

 

Die SITRA Spedition GmbH versteht die digitale Transformation als eine Chance und ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, welches Digitalisierungsprojekte in Eigenregie erfolgreich umsetzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen