Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Frank Eilers hat Herrn Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI), auf unserer Regionalkonferenz im Rahmen der NORTEC 2018 zu dem Thema "Wie digitale Transformation im Unternehmen gelingen kann", interviewt.


Frank Eilers hat im Rahmen der Regionalkonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg Merlin Müller, Geschäftsführer der SITRA Spedition, Antworten auf die folgenden Fragen entlockt:

  • Warum ist eine moderne Unternehmenskultur in der heutigen Zeit so wichtig?
  • Was macht Führung im digitalen Zeitalter aus?
  • Welche Trends sind in der Speditionsbranche zu erkennen?


Frank Eilers hat Herrn Prof. Dr. Henning Vöpel, Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI), auf unserer Regionalkonferenz im Rahmen der NORTEC 2018 zu dem Thema "Digitalisierung im Handwerk" interviewt.


Hamburger Studierende der Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.) organisierten einen Workshop zur Erfassung von Kundenbedarfen mit der Handwerkskammer.

Veränderungen der Kundenwünsche zu erfassen und auf diese zu reagieren, ist für Unternehmen essentiell, um langfristig bestehen zu bleiben; dies gilt auch für Handwerksunternehmen. Wie können im Handwerk Kundenbedarfe erfasst und umgesetzt werden? Dieser Frage gingen Studierende des Masterstudiengangs Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.) zusammen mit der Handwerkskammer Hamburg am 04. Juni 2018 nach.


Digitale Geschäftsmodelle – was ist das?

Ein Geschäftsmodell beschreibt die Art und Weise, wie ein Unternehmen – egal welcher Größe, Umsatz erzeugt. Zentral sind hierbei vier Dimensionen:

Erstens, die Zielkunden, die das Unternehmen anspricht. Zweitens, was diesen Kunden angeboten wird. Drittens, wie die Produkte oder Dienstleistungen hergestellt werden und viertens, wie die Kunden dafür bezahlen (Gassmann, Frankenberger & Csik, 2014).

Die Digitalisierung eines Geschäftsmodells kann zum einen bedeuten, dass eine dieser vier Dimensionen durch digitale Technologien erweitert und optimiert wird.


Im Rahmen der Regionalkonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg hat Claus Harder, Head of Plant and Production bei der seca GmbH & Co. KG, Frank Eilers erzählt, wie die Mitarbeiter bei ihrem Digitalisierungsprojekt mitgenommen wurden.

Lernen Sie den spannenden Bericht aus der Praxis eines Mittelständlers kennen!


Aktuelles

18.12.2018 Publikationen


Die digitale Transformation ist in aller Munde. Technologische Neuerungen haben aber stets auch einen Einfluss auf die Stadtentwicklung gehabt und sowohl das urbane Leben als auch Wirtschaften geprägt. Und die Digitalisierung begünstigt diese Entwicklung maßgeblich. Doch was bedeutet das konkret für klein- und mittelständische Unternehmen?

 

Quelle: SITRA Spedition GmbH
06.12.2018 Projekte

 

Die SITRA Spedition GmbH versteht die digitale Transformation als eine Chance und ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, welches Digitalisierungsprojekte in Eigenregie erfolgreich umsetzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen