Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

kabellose kommunikationsprotokolle

Die unterschiedlichen Technologieradare stellen eine verständlich aufbereitete Informationssammlung zu relevanten Technologien und Anwendungsfeldern dar und wurden auf Grundlage mehrerer bestehender Beschreibungen und Systematiken erstellt. Als Orientierungshilfe werden, neben der Visualisierung durch die Radare, zusätzliche Technologiesteckbriefe mit Detailinformationen angeboten.

Auf Grundlage des Technologieradars können Sie neue Entwicklungen visualisieren und für die  Kommunikation im eigenen Unternehmen nutzen. Ferner können individuelle unternehmensbezogene Bewertungen und Planungen relevanter Technologien und Technologiefelder erstellt werden. Das Technologieradar als Methode kann ebenfalls übernommen und ein eigenes Technologieradar zu weiteren für Ihr Unternehmen relevanten Themen erstellt werden.

 

Anwendung von Technologieradaren

In der Einführung zum Technologieradar erfahren Sie, wie Sie dieses anwenden und dadurch Informationen über Technologiefelder und Technologiereifegrade für Ihr Unternehmen auswerten und verstehen können.

Einführung zum Technologieradar als PDF herunterladen (1 MB | 28.06.2018)

 

 

Unsere Technologieradare

► Technologieradar zur durchgängigen Datennutzung

► Technologieradar zur flexiblen Materialflussssteuerung

Aktuelles

Quelle: SITRA Spedition GmbH
06.12.2018 Projekte

 

 

Die SITRA Spedition GmbH versteht die digitale Transformation als eine Chance und ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, welches Digitalisierungsprojekte in Eigenregie erfolgreich umsetzt.

Gruppendiskussion (Workshop Geschäftsmodelle)
27.11.2018 Projekte

 

HEROSE sorgt weltweit für Sicherheit im Umgang mit technischen Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten. 140 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Armaturen mit einem hohen Maß an Innovation sowie einer modernen Fertigung mit zertifiziertem Qualitätsmanagement.

Quelle: HKS Handelskammer Hamburg Service GmbH/SonjaTobias
21.11.2018 Projekte

 

Das mittelständische Unternehmen eNeG GmbH möchte mittels EDV-technischen Lösungen die Durchgängigkeit der Daten während der Projektabwicklung erhöhen. Hierzu sollen in einer zentral verfügbaren Datenbank verschiedene Daten im Engineering-Ablauf konsistent gespeichert und für verschiedene Planungsschritte automatisiert zur Verfügung gestellt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen