Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Das Team des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg heißt Sie herzlich Willkommen auf unserer Webseite!


Im Rahmen des Projekts Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg fand am 02. November 2017 in der Handwerkskammer Hamburg der interaktive Erfahrungsaustausch mit Betriebsinhabern und Mitarbeiterverantwortlichen statt. Moderiert von Prof. Dr. Thomas Thiessen aus der Mittelstand 4.0 Agentur Kommunikation ging es um Erfahrungen der Teilnehmenden zur innerbetrieblichen Kommunikation vor dem Hintergrund des digitalen Wandels.


Unsere Kollegen der Mittelstand 4.0-Agentur Prozesse haben ein Tool entwickelt, um den Status der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen zu erfassen, zu bewerten und durch die Umsetzung vorgeschlagener Maßnahmen zu verbessern.


Daphne Makris wurde am 03. Juli 2017 als Siegerin des Ideenwettbewerbs der Leuphana Universität Lüneburg ausgezeichnet, deren Jury das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg angehörte.


Die EU adressiert die Digitalisierung des Mittelstands mit ihrer Initiative „Digitizing European Industry“. Für 2018 plant die EU konkrete Fördermaßnahmen für kooperative Projekte von Partnern aus unterschiedlichen EU-Mitgliedstaaten.


An einer modular aufgebauten und dezentral gesteuerten fertigungstechnischen Anlage an der Helmut-Schmidt-Universität können kleine Pneumatik-Zylinder kundenindividuell geplant, produziert, gelagert und kommissioniert werden.


Aktuelles

Quelle: SITRA Spedition GmbH
06.12.2018 Projekte

 

 

Die SITRA Spedition GmbH versteht die digitale Transformation als eine Chance und ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, welches Digitalisierungsprojekte in Eigenregie erfolgreich umsetzt.

Gruppendiskussion (Workshop Geschäftsmodelle)
27.11.2018 Projekte

 

HEROSE sorgt weltweit für Sicherheit im Umgang mit technischen Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten. 140 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Armaturen mit einem hohen Maß an Innovation sowie einer modernen Fertigung mit zertifiziertem Qualitätsmanagement.

Quelle: HKS Handelskammer Hamburg Service GmbH/SonjaTobias
21.11.2018 Projekte

 

Das mittelständische Unternehmen eNeG GmbH möchte mittels EDV-technischen Lösungen die Durchgängigkeit der Daten während der Projektabwicklung erhöhen. Hierzu sollen in einer zentral verfügbaren Datenbank verschiedene Daten im Engineering-Ablauf konsistent gespeichert und für verschiedene Planungsschritte automatisiert zur Verfügung gestellt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen