• Veranstaltungs-

    Details

VR & AR: Neue Technologien live erleben

Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) bieten erhebliches Potenzial für  Handwerk  und KMU – aber wie kann Ihr Unternehmen konkret von diesen Technologien profitieren? Tauchen  Sie mithilfe verschiedener Lernsimulationen selbst vor Ort in die virtuelle Welt  ein.

Beschreibung

Wir laden Sie ein,  am Elbcampus Hamburg VR & AR live zu erleben. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen und das Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg stellen ihre breite Palette an VR & AR-Technologien in Handwerk und KMU vor, beispielsweise Anwendungen für die Aus- und Weiterbildung oder für die Wartung von Maschinen und Anlagen.

Die Praxis steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung: Sie erhalten die Gelegenheit,  VR-Brillen selbst aufzusetzen und loszulegen – eine beeindruckende Erfahrung, die man sich nicht anlesen kann. Zusammen mit unseren Expert*innen ergründen Sie die Potenziale dieser Technologien für Ihr Unternehmen.

Was ist eigentlich Virtual und Augmented Reality?

Die vorgestellten Technologien lassen sich durch gezielte Anpassung oder Weiterentwicklung auf weitere Prozesse in Ihrem Unternehmen übertragen.

Folgende Simulatoren können Sie in der Veranstaltung ausprobieren:

VR-Demonstratoren

  • Sustain Demonstrator - Virtuelles Sicherheitstraining für die Wartung elektronischer Anlagen
  • Schweißsimulator - Lernsimulator, um den Umgang und die korrekte Körperhaltung mit dem Schweißgerät zu erlernen
  • HandleVR VR-Lackierwerkstatt für das Erlernen des Lackierhandwerks in der Automobilbranche
  • PackNick - Virtuelles Training von Verpackungsprozessen 

AR-Demonstratoren

  • Flüssiggas Armaturen-Assistenzsystem - Wartung von Armaturensets für den Flüssiggas-Transfer zwischen Schiffen
  • Windturbine Instandhaltung - Assistenzsystem für die Instandhaltung von Windenergieanlagen
  • PickAR - Assistenzsystem für die Entnahme von Teilen aus Lagerregalen

Referent*innen und Moderation

  • Martin Kokoschinski,  Mittelstand-Digital-Zentrum Hamburg 
  • Dennis Wohlers, Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg 
  • Célia Rodrigues, Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg 
  • Artem Schurig, BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
  • Henry Ekwaro-Osire, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen
  • Moritz Quandt, BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH
  • Rieke Leder, BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Zielgruppe

Mitarbeitende, Führungspersonen und Multiplikator*innen aus Handwerk, produzierendem Gewerbe und sonstigen KMU

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 08.02.2023 bis 12 Uhr an.

Eine Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich. 

Die Veranstaltung wird in Präsenz am Elbcampus Hamburg stattfinden. Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie spätestens einen Tag vor dem Veranstaltungstermin die Anfahrtsbeschreibung sowie weitere Hinweise per Mail. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mailadresse.

Je nach Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur eine Anmeldung zulassen, damit möglichst viele verschiedene Betriebe an diesem Angebot teilnehmen können. Wir bitten um rechtzeitige Absage, falls Sie doch nicht teilnehmen können.

Wir empfehlen das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes während der Veranstaltung.

Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, das im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Bildquelle: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 09 Feb 2023 15:30
Termin-Ende 09 Feb 2023 18:30
max. Teilnehmer 40
Stichtag, Anmeldungsende 08 Feb 2023 12:00
Ort ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg

Location Map

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

2022 © HANDELSKAMMER HAMBURG