• Veranstaltungs-

    Details

Apps für Handwerksbetriebe: nützlich und praktisch

Die elektronische Werkzeugkiste für die Hosentasche.

Mobile Endgeräte und digitale Applika­tionen finden auch im Handwerk immer mehr Einsatzmöglichkeiten. Unterwegs zum Kunden die Stammdaten und Kundenhistorie abfragen, neue Aufträge aus der Zentrale erhalten und den erfüllten Auftrag vom Kunden bestätigen lassen, das sind typische Einsatzfelder. Mit dem Tablet unterwegs sieht es nicht nur professionell aus. Auch lassen sich Betriebsprozesse vor Ort anstoßen oder abwickeln.

In diesem Online-Workshop stellen wir einige Beispiele vor, denn für nahezu jede Tätigkeit gibt es mittlerweile passende Apps.

Nach einem Impulsvortrag über die Motivation zur Nutzung von Apps und über Grundlegendes zum Aufbau und zur Entwicklung von Apps steigen wir in den Erfahrungsaustausch ein. Zwei für das Handwerk nützliche Apps werden in der Funktion vorgestellt und diskutiert.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus:

  • Begriffsklärung, Nutzung von Apps
  • Recherche, Vorgehen und Programmierungsmöglichkeiten von Apps
  • Erfahrungsaustausch
  • Apps, die den Alltag von Handwerksunternehmern spürbar vereinfachen
  • Aufzeigen von Best Practice Beispielen: Digitale Zeiterfassung und Mobiler Monteur

Im Rahmen des Projekts Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg möchten wir in diesem interaktiven Workshop zu diesen Themen mit Ihnen ins Gespräch kommen und Fragen beantworten.

Referenten:

  • Feras El Sakka, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
  • Lisa Wolf & Thomas Staack, E.T.S. GmbH & Co. KG, Treia
  • Peter Hoffmann, SCC Mobil App, ZIEMER GmbH Elektrotechnik & Softwareentwicklung
  • Dennis Weseloh, Streit Datentechnik GmbH

Moderation Sandra Holm, Handwerkskammer Hamburg, Projektleitung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

Wir freuen uns, Sie zu dieser kostenfreien virtuellen Veranstaltung begrüßen zu dürfen! 

Zielgruppe: Mitarbeiter und Inhaber von Handwerksbetrieben.

Hinweise

Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer

Weitere Informationen zum Ablauf:

Diese Veranstaltung findet virtuell per vitueller Veranstaltung/Videokonferenz statt - nach Bestätigung Ihrer Anmeldung, erhalten Sie die Zugangsdaten von der Handwerkskammer Hamburg (HWK) und weitere Hinweise zum Login per Mail, spätestens einen Tag vor der Veranstaltung. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer Mailadresse.

Je nach Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur einen Teilnehmer zulassen, damit möglichst viele verschiedenen Betriebe an diesem Angebot teilnehmen können. Bitte tauschen Sie sich im Unternehmen aus, wer von Ihnen teilnimmt und ggf. im Anschluss KollegInnen mit ins Boot holt und berichtet. 

Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Aufnahme der virtuellen Veranstaltung zu.

Bildnachweis: contrastwerkstatt

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 14 Apr 2021 15:45
Termin-Ende 14 Apr 2021 17:00
max. Teilnehmer 75
Stichtag, Anmeldungsende 12 Apr 2021 12:00
Ort Virtueller Raum Handwerkskammer
Sorry, the event is now full and we could not accept more registration

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

2021 © HANDELSKAMMER HAMBURG