• Veranstaltungs-

    Details

Erfahrungen mit 3D-Druck im Handwerk: Von der Idee bis zur Umsetzung

Der 3D-Druck hat sich erfolgreich auf dem Markt etabliert. Die Bandbreite der „druckbaren“ Materialien wächst stetig an. Auch im Handwerk gibt es vielfältige Möglichkeiten, mit Hilfe dieser Technologie Zeit und Geld zu sparen, wenn z.B. Prototypen oder Werkzeuge mit speziellen Anforderungen oder hoher Variantenvielfalt gedruckt werden. Lassen Sie sich von Experten inspirieren und erfahren Sie, an was konkret Sie denken sollten, bevor Sie in Sachen 3D-Druck loslegen.

Ideen gibt es viele, jedoch fehlt es manchmal an Tipps oder Erfahrungsberichten, sei es zu Anschaffung, Software oder Fördermöglichkeiten.

 

Folgende Themen stehen dabei im Fokus:

• 3D-Druck Start: Möglichkeiten zur Ideenfindung, Tipps zum Ausprobieren und Erfahrungsaustausch

• Best Practice: Experten aus dem Handwerk berichten

• Tipps zur Umsetzung mit CAD Software

• Blick in die Zukunft: Wo geht die Reise im Rahmen des 3D-Drucks im Handwerk hin?

• Fördermöglichkeiten

• Ankündigung einer Betriebsbesichtigung der Firma Rolf Lenk, Ahrensburg in der 2. Jahreshälfte 2021

 

Referenten sowie Unterstützung durch:

• Gregor Sodeikat, Rolf Lenk, Werkzeug und Maschinenbau GmbH, Ahrensburg

• Andre Bähr, Dozent Technische Kommunikation, 3D-CAD im Elbcampus

• Karsten Sommer, Glaserei Sommer GmbH, Hamburg

• Nick Zippel, Geschäftsführer Sager und Deus, Energie- und Umwelttechnik

• Christoph Koch, Beauftragter für Innovation und Technologie, Handwerkskammer Hamburg

• Frauenhofer IAPT 

• IFB, Hamburgische Investitions-und Förderbank

Moderation: Christine Mish, Handwerkskammer Hamburg, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

 

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittelständische Betriebe aus dem Handwerk.

Weitere Informationen zum Ablauf:

Diese Veranstaltung findet virtuell per Videokonferenz statt - nach der Anmeldebestätigung gibt es den Link zur Einwahl. Geben Sie bitte eine korrekte Mailadresse an, damit wir Ihnen den Anmeldelink zur Videokonferenz zukommen lassen können. 1-2 Tage vor dem jeweiligen Termin lassen Sie den angemeldeten Teilnehmern folgendes per Mail zukommen.

Je nach Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur eine/n Teilnehmer zulassen, damit möglichst viele verschiedenen Betriebe an diesem Angebot teilnehmen können. Bitte tauschen Sie sich in den Unternehmen aus, wer von Ihnen teilnimmt und ggfs. im Anschluss KollegInnen mit ins Boot holt und berichtet. 

Wir freuen uns, Sie in dieser kostenfreien Videokonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.

Fragen richten Sie gern an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 30 Mär 2021 17:00
Termin-Ende 30 Mär 2021 18:30
max. Teilnehmer 50
Stichtag, Anmeldungsende 25 Mär 2021 12:00
Ort Virtueller Raum Handwerkskammer

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

2021 © HANDELSKAMMER HAMBURG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.