• Veranstaltungs-

    Details

Mit KI zur krisenfesten Wertschöpfungskette?

Pandemie, Lieferengpässe, Krisen erhöhen den Wettbewerbsdruck. Eine Störung oder Ausfall sorgen für fatale Produktionsunterbrechungen. Um resilienter in solchen Situationen zu sein, kann KI behilflich sein. Wie genau und was Ihr Unternehmen braucht, zeigen wir Ihnen.

Leistungen erbringen die meisten Unternehmen nicht mehr allein, sondern sind auf die Zuarbeit einer langen Lieferkette angewiesen. Pandemien, Krisen oder auch schlichtweg Veränderungen zwingen Unternehmen zu schnellen und flexiblen Anpassungen. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützt bei der Erstellung fundierter Prognosen, erhöht die Leistungsfähigkeit und trägt somit zur Resilienz Ihrer Wertschöpfungskette bei.

Unsere Experten des Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg präsentieren Ihnen aktuelle Use Cases und zeigen auf, wie auch Sie KI für eine resiliente Wertschöpfungskette einsetzen können.


Vermittelte Technologie/Know-How:

  • Praxisnahes Grundwissen über Künstliche Intelligenz
  • Adaptive Wertschöpfungsketten
  • Simultanplanung in Wertschöpfungsketten


Ablauf:

  • Warum sollte sich Ihr Unternehmen mit einer adaptiven Wertschöpfungskette und KI als Werkzeug beschäftigen?
  • Wie können Sie Ihre Wertschöpfungskette agiler gestalten?
  • Anwendungsorientierte Einführung in die KI und Use Cases
  • Was sind die Voraussetzungen und wie ist das Vorgehen zur Implementierung von KI-Anwendungen in Ihrem Unternehmen?
  • Fragen, Anmerkungen und Feedback


Zielgruppe:

  • Führungspersonen aus allen Bereichen
  • Leitende sowie planende/organisatorische Funktionen aus Produktion, IT und SCM
  • MitarbeiterInnen aus Produktion, IT und SCM


Kenntnisstand:

Einsteiger, Fortgeschrittene


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 16. Mai 2022 an.

Diese Veranstaltung findet virtuell per Webinar/Videokonferenz statt - nach Bestätigung Ihrer Anmeldung, erhalten Sie die Zugangsdaten von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) und weitere Hinweise zum Login per Mail, spätestens einen Tag vor der Veranstaltung. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer Mailadresse.

Je nach Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur eine/n Teilnehmer zulassen, damit möglichst viele verschiedene Unternehmen an diesem Angebot teilnehmen können. Bitte tauschen Sie sich in den Unternehmen aus, wer von Ihnen teilnimmt und ggfs. im Anschluss KollegInnen mit ins Boot holt und berichtet.


Sie benötigen:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer und optional ein Mikrofon.

Wir freuen uns, Sie bei diesem kostenfreien Webinar begrüßen zu dürfen.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 17 Mai 2022 16:00
Termin-Ende 17 Mai 2022 18:00
max. Teilnehmer 20
Stichtag, Anmeldungsende 16 Mai 2022 15:00
Ort Virtueller Raum Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

2022 © HANDELSKAMMER HAMBURG