• Veranstaltungs-

    Details

Werkzeuge aus der Wolke: Cloud Services für das Handwerk

Cloud Computing ist in aller Munde: Tatsächlich hat sich cloudbasierte Software in den vergangenen Jahren zu einer praxisbewährten Alternative zu herkömmlicher Software weiterentwickelt. In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen hilfreichen Überblick über Mehrwert, Vorgehen, Vor- und Nachteile sowie konkrete Beispiele zum Thema.

Gerade für die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen von Handwerksbetrieben bietet die cloudbasierte Software Vorteile in der täglichen Praxis. Cloud Computing, damit bezeichnet man den Gebrauch von Software über ein Netzwerk, meistens das Internet, ohne dass der Unternehmer irgendetwas installieren muss. Sie brauchen keinen Server und können von überall und in Echtzeit auf Unterlagen und Termine zugreifen - ob im Büro, unterwegs oder vom Sofa zuhause.

Ablauf:

66 Minuten Beiträge und Inhalte:

  • Begriffsklärung in Kürze, Mehrwert, Einsatzmodelle, Vor- und Nachteile
  • „Handwerk in der Wolke“: Was ist zu beachten?
  • Vorgehen Einführung, Schnittstellen z.B. ERP, Digitale Zeiterfassung
  • Beispiele von Cloud Anwendungen für das Handwerk: Auftragsmanagement in der Cloud, ohne Schnickschnack
  • Hinweise zu Informationsmaterialien, Leitfäden, Best Practice, Videos

Referenten:

  • Stephan Vogt, Geschäftsführer, Eschenburg Elektro-Kälte-Klima GmbH GmbH
  • N.N. Handwerksbetrieb
  • Ann-Kathrin Krause, IT-Kontor GmbH
  • Tim Boll, Digitalisierung Handwerk
  • Martin Reinhuber, ToolTime GmbH

Moderation:

Sandra Holm, Handwerkskammer Hamburg, Mittelstand 4.0-Kompetezenzzentrum Hamburg

Zielgruppe:

Mitarbeitende, Führungspersonen und Multiplikatoren aus Handwerk und KMU

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 19.10.2021 bis 12 Uhr an.

Die Veranstaltung wird virtuell als Webinar/Videokonferenz stattfinden. Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie spätestens einen Tag vor dem Veranstaltungstermin die Zugangsdaten und weitere Hinweise zum Login per Mail. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mailadresse.

Je nach Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur ein/e Teilnehmer:in zulassen, damit möglichst viele verschiedenen Betriebe an diesem Angebot teilnehmen können. Bitte tauschen Sie sich in den Unternehmen aus, wer von Ihnen teilnimmt und ggfs. im Anschluss KollegInnen mit ins Boot holt und berichtet.

Sie benötigen:

Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer und optional ein Mikrofon.

Wir freuen uns, Sie in dieser kostenfreien Videokonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.
Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, welches im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Bildnachweis: pixabay

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 20 Okt 2021 16:00
Termin-Ende 20 Okt 2021 17:00
max. Teilnehmer 150
Stichtag, Anmeldungsende 19 Okt 2021 12:00
Ort Virtueller Raum Handwerkskammer

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

2021 © HANDELSKAMMER HAMBURG