Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Mit 66 Tipps fängt die Sicherheit an

Beschreibung

Diese Veranstaltung findet virtuell statt

Mit 66 Tipps fängt die Sicherheit an
Cybersicherheit konkret - #einfachmachen

Erpressung, Datenklau, Zugriff auf den Server: Die Cyberkriminalität nimmt rasant zu. Dabei sind kleinere Betriebe oft noch größeren Gefahren ausgesetzt, da man sich dort der Bedrohungen durch "Cyber"-Attacken nicht bewusst ist. Mehr noch: Häufig werden diese auch über einen langen Zeitraum nicht bemerkt. Die Folge ist oft auch ein finanzieller Schaden mit existenzbedrohenden Folgen.

Cybersicherheit ist ein wichtiges Thema. Keine Frage! Aber meist sind es die kleinen Dinge, die umgehend die Sicherheit verbessern: gute Passworte, genutzte Verschlüsselung, richtige Einstellungen des Internet-Routers und vieles mehr. Nehmen Sie sich doch mal die Zeit und lassen Sie sich durch unsere Fachleute in lockerer Runde einfach umzusetzende Tipps für Ihre Sicherheit geben. Einige Dinge haben Sie sicherlich auch schon mal gehört, aber vielleicht noch nicht umgesetzt. Und natürlich stehen wir Ihnen für Fragen rund um das Thema Cybersecurity & Datenschutz zur Verfügung.

Referenten:
Christian Jurasz-Kischka, Digitalisierungsberater bei der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
Andreas Heigl, Software-Architekt bei der bitExpert AG in Mannheim

Moderation:
Sandra Holm, Handwerkskammer Hamburg, Projektleitung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

 

Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer (Headset)

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittelständische Betriebe mit und ohne Vorkenntnisse in Bezug auf digitale Kommunikationssysteme in den betrieblichen Abläufen.

Weitere Informationen zum Ablauf:

Diese Veranstaltung findet virtuell per Videokonferenz statt (GoToWebinar) - nach der Anmeldebestätigung gibt es den Link zur Einwahl 1 Tag vor der Veranstaltung per Mail. Geben Sie bitte eine korrekte Mailadresse an, damit wir Ihnen den Anmeldelink zur Videokonferenz zukommen lassen können.

 

Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an Handwerk4.0@hwk-hamburg.de

 

Anmelden

Auf der Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung des Bildmaterials zu.

Aktuelles

10.03.2020 Prozesse digitalisieren

Im Gespräch: Karsten Sommer über Social Media, Handwerker-Apps, 3D Druck und innovatives Handwerk

Schaut man auf die Homepage der Glaserei Karsten Sommer, so ist schnell zu erkennen, dass Sommer und sein Team auf Digitalisierung setzen. Neben einem Imagefilm und Kontaktmöglichkeiten über WhatsApp und Facebook gibt es die Möglichkeit Termine online zu vereinbaren.

Kleine und mittelständische Unternehmen gelten oft als Nachzügler in Bezug auf Digitalisierung.

 

Data Analytics im Supply Chain Management
13.02.2020 Prozesse digitalisieren

Data Analytics – was ist es und warum wird es in Zukunft noch wichtiger?

Die zunehmende Digitalisierung in Unternehmen und ihrem Umfeld führt zu einer erhöhten Menge von speicher- und auswertbaren Daten im Unternehmensumfeld.[1] Das World Wide Web, Bild- und Video-Applikationen, Sensoren und weitere Datenquellen generieren weltweit mehr als 2,5 Trillionen Byte pro Tag.[2]

 

Data Analytics - Sitra
12.02.2020 Umsetzungsprojekt

Digitalisierung trotz limitierter Ressourcen meistern

Data Analytics kann helfen, Erkenntnisse aus verfügbaren Daten für betriebliche Entscheidungen zu gewinnen und sich damit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das Unternehmensziel der SITRA Spedition GmbH ist genau das: sie will die Rolle des digitalen Vorreiters einnehmen und sich dadurch von den Wettbewerbern klar abzuheben. Das vorliegende Umsetzungsprojekt hat die Spedition auf diesem Weg bei den ersten Schritten begleitet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok