Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Webinar : Tag der Logistik 2020 - Blockchain und autonome Systeme in der Logistik und der Supply Chain

Beschreibung

*** Digitalveranstaltung ***
Diese Veranstaltung wird digital stattfinden.

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft nachhaltig. Die Auswirkungen beschränken sich dabei nicht nur auf Wirtschaft und Unternehmen, sondern beeinflussen weitere Bereiche, wie beispielsweise Arbeitsweisen und die Umwelt. Für Unternehmen ist vor Allem eine konstante Auseinandersetzung mit neuen Technologien wichtig. Es gilt die zugrundeliegenden Konzepte zu verstehen und mögliche Anwendbarkeit positiv wie auch kritisch zu hinterfragen.


Ablauf:

Nach erfolgreicher Anmeldungen bekommen Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung einen Einladungslink und weitere Informationen rund um die Anmeldung von uns per E-Mail zugesandt.

In der Veranstaltungen werden an drei Slots insgesamt zwei spannende Technologiekonzepte vorgestellt. Dabei handelt es sich zum einen um die Entwicklung eines Anwendungsfalls in der Intralogistik und zum anderen um die Blockchain-Technologie. Hierbei wird es neben klassischer Information im Form eines Impulsvortrags auch eine Live-Demonstration geben.

Welche Möglichkeiten ergeben sich durch neue Technologien wie Blockchain oder Automatisierung? Welche Anwendungsfälle gibt es bereits? Welche weiteren Technologien kommen zur Anwendung? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.


Zielgruppe: Schüler, Studenten, Fachpublikum, Allgemeine Öffentlichkeit 

Kenntnisstand: Einsteiger

Termin und Zeiten:
Die Veranstaltung findet im Rahmen des "Tag der Logistik 2020" am 16. April 2019 an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) statt.
Bitte wählen Sie einen Zeitslot* aus:

10:00-11:30 Uhr - Intralogistik

13:30-15:00 Uhr - Blockchain

16:30 18:00 Uhr - Intralogistik

 



Anmeldung

 

Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.

Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, welches im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Aktuelles

10.03.2020 Prozesse digitalisieren

Im Gespräch: Karsten Sommer über Social Media, Handwerker-Apps, 3D Druck und innovatives Handwerk

Schaut man auf die Homepage der Glaserei Karsten Sommer, so ist schnell zu erkennen, dass Sommer und sein Team auf Digitalisierung setzen. Neben einem Imagefilm und Kontaktmöglichkeiten über WhatsApp und Facebook gibt es die Möglichkeit Termine online zu vereinbaren.

Kleine und mittelständische Unternehmen gelten oft als Nachzügler in Bezug auf Digitalisierung.

 

Data Analytics im Supply Chain Management
13.02.2020 Prozesse digitalisieren

Data Analytics – was ist es und warum wird es in Zukunft noch wichtiger?

Die zunehmende Digitalisierung in Unternehmen und ihrem Umfeld führt zu einer erhöhten Menge von speicher- und auswertbaren Daten im Unternehmensumfeld.[1] Das World Wide Web, Bild- und Video-Applikationen, Sensoren und weitere Datenquellen generieren weltweit mehr als 2,5 Trillionen Byte pro Tag.[2]

 

Data Analytics - Sitra
12.02.2020 Umsetzungsprojekt

Digitalisierung trotz limitierter Ressourcen meistern

Data Analytics kann helfen, Erkenntnisse aus verfügbaren Daten für betriebliche Entscheidungen zu gewinnen und sich damit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das Unternehmensziel der SITRA Spedition GmbH ist genau das: sie will die Rolle des digitalen Vorreiters einnehmen und sich dadurch von den Wettbewerbern klar abzuheben. Das vorliegende Umsetzungsprojekt hat die Spedition auf diesem Weg bei den ersten Schritten begleitet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok