Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Beschreibung

DIGITALE PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN MIT DESIGN THINKING ENTWICKELN

Design Thinking wird derzeit von vielen Unternehmen in der digitalen Wirtschaft genutzt, um schnell Angebote für neue, sich rasch verändernde Erwartungen von Kunden zu entwickeln.

Lernen Sie in unserem Workshop zusammen mit unserem Partner, der Hamburg School of Business Administration (HSBA), wie Sie ausgehend von den Bedürfnissen Ihres Kunden mit Hilfe des Design-Thinking-Ansatzes neue Ideen für digitale Produkte und Dienstleistungen entwickeln und mithilfe von ersten Prototypen Nutzertests durchführen können.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg lädt Sie herzlich ein!

 

Nutzen für mein Unternehmen

Die Design Thinking-Workshops geben Unternehmen die Möglichkeit, losgelöst vom Routinegeschäft,
unter professioneller Anleitung und mit neuen Impulsen, Ideen für digitale
Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln

 

Technologie/Know-How

Design Thinking, Ansätze aus dem Innovationsmanagement

 

Ablauf

Der Workshop findet an zwei Tagen am Donnerstag, den 28. September (09:30 – 17:00 Uhr) und Freitag, den 29. September 2017 (09:30-16:00 Uhr) statt. Eine Vorbereitung ist nicht notwendig.

 

Anmeldung

Bitte finden Sie das Anmeldeformular weiter unten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Zielgruppe

• Führungspersonen aus allen Bereichen
• Interessenten, die neue Methoden zur Entwicklung innovativer Geschäftsideen erproben möchten
• Leitende Funktionen aus Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Personal, Business Development, Strategie
• Personen, die an Projekten mitarbeiten und mit neuen Denkansätzen relevante Produkte sowie Dienstleistungen entwickeln

 

Kenntnisstand

Einsteiger, Fortgeschrittene

 

Wann:

Donnerstag, den 28. September (09:30 – 17:00 Uhr) und Freitag, den 29. September 2017 (09:30-16:00 Uhr)  

 

Wo:

DI-Lab @ HSBA
Hamburg School of Business Administration (HSBA)
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg

 

Der Workshop wird durch das BMWi im Rahmen der Förderinitiative Mittelstand-Digital gefördert.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

22.05.2018 Fort- und Weiterbildung

Die Einflüsse der Digitalisierung auf die Arbeitswelt von morgen sind vielschichtig und können sich auf jedes Unternehmen anders auswirken. Wie genau die Arbeit 4.0 in Ihrem Unternehmen aussehen wird, kann niemand mit Sicherheit vorhersagen, nur, dass sich unsere Arbeitswelt verändert ist gewiss. In den Medien wird über Vorreiter berichtet, die Herausforderungen innovativ und kreativ angehen und dabei werden häufig Methoden wie agiles Arbeiten, Design Thinking oder Lego Serious Play® genannt.

Mit diesem Kurs wollen wir interessierten Unternehmen die Möglichkeit bieten eine dieser kreativitäts- und innovationsfördernden Methoden kennenzulernen, um bestehende Denkmuster zu durchbrechen und den Spirit der Arbeitswelt von morgen gemeinsam zu gestalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen