Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Digitaler Glossar

 

Was ist eigentlich Big Data? Und wie genau funktioniert die Blockchain? Große Begriffe, die teilweise nicht so leicht verständlich sind. Wir helfen weiter und erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit der Digitalisierung in unserem Glossar.

Dieses Glossar ist als kleines Wörterverzeichnis zu verstehen, in dem wir Ihnen eine möglichst genaue, kurze Definition zu einem Begriff geben. Bitte beachten Sie jedoch, dass es für einige Termini verschiedene Definitionen und Auslegungen geben kann. Des Weiteren ist dieses Glossar als "lebendes Verzeichnis" zu verstehen und wird ständig aktualisert und erweitert.

Begriff Definition
Chatroom

Virtueller Ort, an dem zwei oder mehrere Personen textbasiert über das Internet kommunizieren können.

Cloud Computing

Cloud Computing bezeichnet das dynamisch an den Bedarf angepasste Anbieten, Nutzen und Abrechnen von IT-Dienstleistungen über das Internet.

Synonyme - Cloud
Cloud-Services

Informationstechnik-Ressourcen wie z.B. Softwareanwendungen, Speicherplatz oder Rechenleistung die durch Dienstleister über das Internet bereitgestellt und auf die zeit- und ortsunabhängig zugegriffen werden können.

 

CMS

Content Management System ist ein Redaktionssystem, mit dessen Hilfe der Inhalt z.B. von Webseiten verwaltet wird.

Synonyme - Content Management System
CPS

Cyber-physische Systeme (CPS) sind Objekte, die mittels Sensoren physikalische Daten erfassen, mittels Aktoren auf physikalische Vorgänge einwirken, mittels digitaler Netze untereinander verbunden sind, weltweit verfügbare Daten und Dienste nutzen und über Mensch-Maschine-Schnittstellen verfügen.

Synonyme - Cyber-physische Systeme
CRM

Customer Relationship Management dient dazu, dem gesamten Unternehmen zu mehr Kundenorientierung zu verhelfen.

Synonyme - Customer Relationship Management
Data Mining

Data Mining umfasst alle statistischen Auswertungen großer Datenbestände (Big Data) mit dem Ziel, neues Wissen aus diesen Daten abzuleiten.

Datenmanagement

Der Begriff Datenmanagement fasst alle Maßnahmen und Verfahren (methodisch, konzeptionell, organisatorisch und technisch) zur Behandlung von Betriebsdaten zusammen.

Digitale Produkte und Dienstleistungen

Bei digitalen Produkten und Dienstleistungen basiert das Nutzenversprechen für den Kunden maßgeblich auf der Erfassung, Analyse, Auswertung, Aufbereitung und / oder dem Austausch von Daten.

Digitale Technologien

Physische oder immaterielle Systeme deren Funktionsweisen auf der binären Repräsentation von Daten basieren.

Digitale Transformation

Digitale Transformation wird als durchgängige Vernetzung aller Wirtschaftsbereiche und als Anpassung der Akteure an die neuen Gegebenheiten der digitalen Ökonomie verstanden.

Digitaler Zwilling

Voraussetzung für ADAM ist die Verfügbarkeit aller für die Produktionsplanung und –steuerung relevanter Informationen in digitaler Form. Dieses digitale Abbild entspricht genau der physischen Realität und nennt sich deshalb Digitaler Zwilling, häufig auch Digital Twin.

DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung ist eine seit 25. Mai 2018 geltende Verordnung der Europäischen Union in der insbesondere der Umgang mit personenbezogenen Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen geregelt ist.

eBusiness

Elektronische Geschäftsprozesse ist ein allgemeiner Begriff für geschäftliche Transaktionen, die auf elektronischem Weg (Internet) abgewickelt werden.

eCl@ss

Standard für Stammdaten von Waren und Dienstleistungen.

Aktuelles

Kurzworkshop// Digitalisierung konkret
13.08.2019 Umsetzungsprojekt

Wie ein erfolgreiches "Digitalisierung konkret"-Projekt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg in Kooperation mit der Gerhard Köpke Elektromontagen GmbH zu dem Schwerpunktthema "Adaptives Auftragsmanagement zur Einsatzplanung" aussehen kann, erfahren Sie in diesem Projektbericht.

31.07.2019 Prozesse digitalisieren

In der Wissensbox Recht 4.0 aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz erhalten Sie Antwort auf viele rechtliche Fragen aus laufenden Projekten und können sich über die Rechtsprechung zum Thema Industrie 4.0 sowie die Folgen für Ihren Unternehmensalltag informieren.

Neue, digitale Geschäftsmodelle
26.07.2019 Leitfaden

Das Schlagwort „Digitalisierung“ ist in aller Munde und nicht nur auf Fachtagungen und Messen zu hören. Insbesondere die dazugehörigen „Digitalen Geschäftsmodelle“ werden oft erwähnt. Durch die Notwendigkeit der Digitalisierung in allen Branchen werden Digitalisierungsprojekte immer wichtiger. Aber was genau ist eigentlich ein Digitalisierungsprojekt und wie kann es aussehen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok