Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Tag der Logistik 2019 - Data Analytics und die Digitalisierung der Supply Chain

Beschreibung

Der Einfluss der Digitalisierung auf Umwelt, Unternehmen und Menschen steigt stetig. Neben der technischen Weiterentwicklung wird dieser Einfluss auch auf alle anderen Bereichen in und zwischen Unternehmen wirken. Zudem ergeben sich durch große Datenmengen Chancen und Risiken für Unternehmen und deren Wertschöpfungsketten. Welche Möglichkeiten ermöglichen hier moderne Data Analytics Ansätze unter dem Stichwort "Künstliche Intelligenz"? Welche Anwendungsfälle gibt es bereits? Welche Technologien kommen zur Anwendung? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

 

Ablauf:

Zunächst wollen wir Sie mit Fachvorträgen, u.a. von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Kersten über Auswirkungen großer Datenmengen und die Anwendung von KI auf Supply Chains informieren, bevor wir mit Ihnen in einem zweiten Teil an einem konkreten Beispiel über die Digitalisierung der Supply Chain diskutieren möchten.

In einem interaktiven Workshop können Sie mithilfe eines Demonstrations-Szenarios verschiedene Technologien kennenlernen, die im Rahmen der Digitalisierung Einfluss auf Wertschöpfungsketten nehmen. Diese Technologien anhand eines Anwendungsbeispiels kennenzulernen wird Ihnen helfen, die Potentiale und Anwendungsfälle im eigenen Unternehmen zu identifizieren und konkretisieren.

 

Zielgruppe:
Schüler, Studenten, Fachpublikum, Allgemeine Öffentlichkeit

 

Kenntnisstand: Einsteiger

 

Termin und Zeiten:
Die Veranstaltung findet im Rahmen des "Tag der Logistik 2019" am 11. April 2019 an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) statt.
Bitte wählen Sie einen Zeitslot* aus:

10:00-11:30 Uhr

13:30-15:00 Uhr

17:00-18:30 Uhr

*alle Zeitslots beinhalten die gleichen Vorträge inkl. Workshop

 

Ort: Raum D2.020 im zweiten Stock des Gebäude D der Technischen Universität Hamburg

 

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter folgendem Link oder sprechen Sie Herrn Sebastian Lodemann (sebastian.lodemann@tuhh.de) an.

 

Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Aktuelles

adaptives Auftragsmanagement
28.03.2019 Publikationen

Was bedeuten die besonderen Chancen und Einsparpotenziale der Industrie 4.0 für kleine und mittelständische Unternehmen? Welche konkreten Konzepte können angewendet werden, um bestehende Herausforderungen zu meistern und sich auf eine neue, zukünftige Wettbewerbssituation einzustellen? Wie können nötige Veränderungen vorgenommen werden, ohne das Tagesgeschäft zu beeinträchtigen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok