Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Das papierlose Büro im Handwerk - digitales Dokumentenmanagement

Beschreibung

Die Aktenberge werden immer höher, auf dem Schreibtisch stapeln sich wichtige Notizzettel und eine dringende Rechnung ist spurlos verschwunden. Kennen Sie das auch? Verträge, Rechnungen, Lieferscheine – die Verwaltung im Büro benötigt viel Zeit, die Handwerker lieber produktiv beim Kunden verbringen möchten. Digitale Dokumentenmanagementsysteme können Abhilfe schaffen. Sagen Sie der Zettelwirtschaft ade und sparen Sie hierdurch Zeit und Geld.

Zielgruppe: Handwerksbetriebe und ihre Mitarbeiter

Sie können Ihre Buchhaltung papierlos organisieren, müssen Stundenzettel nicht mehr händisch ausfüllen und in ein anderes System übertragen. Sie brauchen keine Auftragszettel mehr auszufüllen, zu kopieren und in unzähligen Aktenordnern abzulegen, die Sie 10 Jahre aufbewahren und lagern müssen. All dies ist mit digitalem Dokumen-tenmanagement möglich – wir zeigen Ihnen zusammen mit unseren Experten und einigen Handwerksbetrieben, wie Sie dies erfolgreich in Ihrem Betrieb umsetzen können.

Folgende Fragen und Aspekte werden in Verbindung mit Praxisbeispielen diskutiert:

  • Von der langwierigen Suche bis zur systematischen Ablage und Speicherung von Dateien
  • Erleichterte Archivierung von digitalen Dokumenten (schneller finden, Rechtskräftigkeit)
  • Digitale Teil- und Gesamtlösungen vom Auftragseingang bis zur Rechnungstellung

An diesem Abend möchten wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Fragen beantworten.

Referenten:

Markus Hahn, Hahn Elektrotechnik

Martin Rundt, Theo Albers GmbH Dachdeckerei

Andrea Kaden, Zeitgewinn Büroorganisation

Martin Lassahn, MSoft Hamburg GmbH Software

Feras El Sakka, Helmut-Schmidt-Universität

 

Moderation: Sandra Holm, Handwerkskammer Hamburg, Projektleitung Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg

Wir freuen uns, Sie zu dieser kostenfreien Informationsveranstaltung zu begrüßen!

 

 

Bildnachweis: Sashkin – fotolia

 

 

 

Aktuelles

adaptives Auftragsmanagement
28.03.2019 Publikationen

Was bedeuten die besonderen Chancen und Einsparpotenziale der Industrie 4.0 für kleine und mittelständische Unternehmen? Welche konkreten Konzepte können angewendet werden, um bestehende Herausforderungen zu meistern und sich auf eine neue, zukünftige Wettbewerbssituation einzustellen? Wie können nötige Veränderungen vorgenommen werden, ohne das Tagesgeschäft zu beeinträchtigen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok