Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

So läuft es digital mit Personal: Die Beschäftigten mit an Bord nehmen

Beschreibung

Mit digitalen Technologien und Vernetzung lassen sich Arbeitsabläufe effizienter gestalten, die Flexibilität steigern und Kundenwünsche effektiver bedienen. Das funktioniert aber nur, wenn Ihre Mitarbeiter entsprechend „mitziehen“. Sie sollen überzeugt werden, dass ihnen Vorteile entstehen und sie keine Kontrolle befürchten müssen.

Digitalisierung ist nicht nur für große Unternehmen ein immer wichtigeres Thema. Auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen werden digitale Anwendungen zukünftig zum Arbeitsalltag gehören. Für einige ist diese Entwicklung mit großen Unsicherheiten verbunden, die zum Teil einer unzureichenden Vermittlung von Vorteilen und Möglichkeiten der Digitalisierung geschuldet sind.

Der Ton macht die Musik, heißt es. Das trifft auch auf die Kommunikation im Betrieb zu. Die Digitalisierung eines Unternehmens wird umso besser funktionieren, je größer die Akzeptanz dafür bei den Mitarbeitenden ist. Deren möglichst frühzeitige Einbindung in den Veränderungsprozess legt hierfür einen Grundstein.

Folgende Aspekte möchten wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten:
  • Von der Idee bis zur praktischen Umsetzung (Vorgehensmodell zur Einführung von digitalen Vorhaben)
  • Einbeziehung der Mitarbeiter
  • Herausforderungen und Lösungsideen
  • Austausch und Diskussion

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg lädt zu einem Erfahrungsaustausch mit anderen Betrieben aus dem Handwerk ein.

Referenten:
Eike Curdt, Tischlerei Willi Curdt & Co GmbH
Florian Dörries, Technische Universität Hamburg
Mareile Deterts, Lüüd Personalberatung für das Hamburger Handwerk

Moderation:
Sandra Holm, Projektleitung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg der Handwerkskammer Hamburg

 

Wann: Montag, 20. Mai 2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Wo: ELBCAMPUS, Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg-Harburg

 

Wir freuen uns, Sie zu diesem kostenlosen Workshop zu begrüßen! Bei Fragen wenden Sie sich gern an Handwerk4.0@hwk-hamburg.de

 

 

Bildnachweis: Robert Kneschke - Adobe Stock

 

 

Aktuelles

Ist das Digitalisierung oder kann das weg?
05.07.2019 Leitfaden

In den letzten zehn Jahren sind viele neue Produkte und Begriffe rund um die Digitalisierung in die Öffentlichkeit gerückt. „Smartphones“ und „Tablets“ sind offensichtlicher Bestandteil des Alltagslebens vieler Menschen in allen teilen der Erde und auch generationsübergreifend geworden.

Mit agilem Projektmanagement Montageaufträge optimieren
20.06.2019 Prozesse digitalisieren

Unternehmensbeispiel aus dem Handwerk

Schon seit 1931 versorgt die Herbert Herford GmbH, nicht nur regional sondern auch überregional, seine Kunden mit umfassenden Dienstleitungen im Bereich der Elektrotechnik. Von der Planung und Realisierung von Projekten der Elektrotechnik, Beleuchtung, Datennetze, Sicherheitstechnik bis hin zu Multimedia und Kommunikation reicht das breite Spektrum des Hamburger Handwerksbetriebs.

Der Gamification Effekt
20.06.2019 Leitfaden

Die fortschreitende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft bietet einerseits Risiken, vor allem aber deutliche Chancen. Um die vorhandenen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen zu können, werden aktuell viele Ansätze entwickelt. Gamification stellt hierbei ein hervorragendes Beispiel dar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok