Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Workshop: Simulation in der Auftragsabwicklung
13. Dezember 2018
14:00 - 17:00 Uhr
HAW Hamburg
Berliner Tor 5 20099 Hamburg

Die Digitalisierung und die vierte industrielle Revolution, kurz Industrie 4.0, bergen große Einsparpotentiale und Chancen. Sie möchten erleben, was Industrie 4.0 konkret für Ihre Auftragsabwicklung bedeuten kann? Sie haben sich schon immer gefragt, wozu Simulationen eigentlich gut sind oder wie diese zu erstellen sind?

Unsere Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg erklären es Ihnen in diesem Workshop. Sehen Sie, wie Sie Simulationen einsetzen können, um den Einfluss Ihrer manuellen Auftragsabwicklung auf Zielgrößen wie Auslastung und Durchlaufzeit sichtbar zu machen. Nutzen Sie daraufhin das Werkzeug der Simulation, um offen zu legen, wie eine automatisierte Auftragsabwicklung diese Zielgrößen positiv beeinflusst.


Workshop: Transparentes Auftragsmanagement für Handwerksbetriebe
11. Dezember 2018
14:00 - 17:00 Uhr
Business Innovation Lab
Gotenstr. 11 20097 Hamburg

Vielleicht kennen Sie das: Die Auftragsbücher sind voll und Sie haben alle Mühe mit Ihrem ohnehin begrenztem Personal alle Aufträge abzuarbeiten. Da kommt es auf höchste Produktivität an! Es ist mehr als ärgerlich, wenn Ihre Mitarbeiter Baustellen anfahren, an denen beispielsweise die benötigten Ressourcen (Material, Werkzeuge) nicht oder in nicht ausreichender Menge oder Qualität vorliegen.


Digital Innovation Lounge: Handel im Wandel
04. Dezember 2018
18:00 - 20:00 Uhr
Handelskammer InnovationsCampus
(Audimax der HSBA)
Adolphsplatz 6 20457 Hamburg

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg läd Sie ein am 04.12.2018 um 18:00 Uhr, einen Blick auf den Wandel in dem  Einzelhandel am Beispiel des Karstadt Experience Stores zu werfen.

 


Qualifikationsveranstaltung: „Einführung in die Anwendung der IT-Sicherheit industrieller Anlagen“
04. Dezember 2018
15:00 - 19:00 Uhr
Helmut-Schmidt-Universität
Holstenhofweg 85 22043 Hamburg

Schon heute werden viele Prozesse in der Produktion und Logistik durch IT-Infrastrukturen begleitet. Durch die Vision Industrie 4.0 und die damit einhergehende Zunahme an Digitalisierungsmaßnahmen wird die IT zukünftig noch mehr Einzug in die Wertschöpfungsprozesse erhalten, um somit Flexibilitäts- und Effizienzsteigerungen zu ermöglichen.


3D-Druck für Ihren Handwerksbetrieb: Anwendungsmöglichkeiten und Geschäftsmodelle
29. November 2018
17:00 - 20:00 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

Im Rahmen der Veranstaltung informieren wir Sie über 3D-Druck-Verfahren (Kunststoff/Metall) und Praxisbeispiele aus verschiedenen Gewerken (Augenoptik, Hörakustik, Gold- und Silberschmied, Feinwerkmechanik, Orthopädietechnik, Kfz-Technik, Zweiradmechanik, Maßschneider, Schuhmacher, Zahntechnik, Konditoren, Instrumentenbau). Erleben Sie bei einem Rundgang 3D-Drucker in Aktion und diskutieren Sie Anwendungen im Handwerk unter Berücksichtigung von Aufwand und Kosten. Ziel ist es, dass die teilnehmenden Handwerksbetriebe einen Eindruck bekommen, wie sie 3D-Druck sinnvoll anwenden und welche neuen Geschäftsfelder sie dadurch erschließen können. Anhand der gezeigten Prozesskette möchten wir gemeinsam konkrete Anknüpfungspunkte für das Handwerk entwickeln von der der Möglichkeit, Produkte ganz neu zu konstruieren, über die Art der Daten, die der 3D-Drucker lesen kann, bis zur Nachbearbeitung.


Grundlagen im Online-Marketing - DIGITAL VORAUS mit Google
Grundlagen im Online-Marketing bei DIGITAL VORAUS im Albert-Schäfer-Saal in der Handelskammer Hamburg (2018)
23. November 2018
08:30 - 16:00 Uhr
Handelskammer InnovationsCampus
(Audimax der HSBA)
Adolphsplatz 6 20457 Hamburg

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und die Google Zukunftswerkstatt laden ein: Lernen Sie in einem einführenden Kompetenz-Training die wichtigsten Methoden des Online-Marketings kennen! Eignen Sie sich anwendbares Wissen rund um die digitale Vermarktung an.


Qualifikation: Grundlagenkurs 3D-Druck/additive Fertigung
22. November 2018
09:00 - 17:00 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

Der Grundlagenkurs für die additive Fertigung richtet sich an alle, die Berührungspunkte mit der additiven Fertigung haben. Egal ob Einkäufer, Konstrukteur, Maschinenbediener, Projektmanager oder Designer. Das Training befähigt die Teilnehmer, Potenziale dieser innovativen Technologie zu nutzen.


Projektmanagement im Handwerksbetrieb: von der ersten Idee bis zum abgeschlossenen Projekt
20. November 2018
18:00 - 20:00 Uhr
ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1 21079 Hamburg

Projektmanagement findet auch in Hamburger Handwerksbetrieben seinen Platz in allen Kunden- und Montageaufträgen. Eine methodische Vorgehensweise von der strukturierten Planung, der Definition von Zielen, Arbeitspaketen und Meilensteinen bis zur Umsetzung bietet sich beispielsweise für die Einführung oder Weiterentwicklung der digitalen Arbeitszeiterfassung im Handwerksunternehmen an.


Fallbeispiel: 3D-Druck
25. Oktober 2018
14:00 - 17:00 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

In dieser Demonstrationsveranstaltung durchlaufen Sie selbst die gesamte Prozesskette, die für die Erstellung eines 3D-gedruckten Bauteils notwendig ist. Was gibt es bei der Modellerstellung zu beachten? Welche Daten kann der 3D-Drucker lesen? Wann ist eine Nachbearbeitung notwendig? Am Ende steht das fertige Bauteil.


Anbietermesse Arbeitszeiten digital erfassen und weiterverarbeiten
23. Oktober 2018
14:00 - 19:30 Uhr
Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12 20355 Hamburg

Die Handwerkskammer Hamburg und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg präsentieren aufgrund der großen Nachfrage die zweite Anbietermesse zum Thema: „Arbeitszeiten digital erfassen und weiterverarbeiten" mit Praxisbeispielen aus dem Handwerk und interessanten Fachbeiträgen.


Workshop: Simulation in der Auftragsabwicklung
23. Oktober 2018
14:00 - 17:00 Uhr
HAW Hamburg
Berliner Tor 5 20099 Hamburg

Sie möchten erleben, was „Industrie 4.0“ für Ihre Auftragsabwicklung bedeuten kann? Sie haben sich schon immer gefragt, wozu Simulationen eigentlich gut sind oder wie diese zu erstellen sind? Unsere Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg erklären es Ihnen in diesem Workshop.

Wir werden Ihnen nicht nur einen Überblick liefern, in welchen Bereichen Simulationen eingesetzt werden können und welche Vorteile Sie daraus generieren können, Sie werden im Rahmen des Workshops auch mit Simulationsbeispielen arbeiten, um die Anwendungsmöglichkeiten direkt zu erleben.


Sprechtag Online-Kommunikation im Oktober
Herr Guttendörfer aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum informiert auf dem Sprechtag Online-Kommunikation.
18. Oktober 2018
10:00 - 13:00 Uhr
Handelskammer Hamburg
Raum 52a
Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

Zu den Angeboten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg gehört im Jahr 2018 auch ein Sprechtag zur Online-Kommunikation. Hier bietet sich kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Hamburg die Möglichkeit, sich im Gespräch mit einem Experten des Kompetenzzentrums Auskünfte rund um das Thema Online-Kommunikation und Online-Marketing einzuholen.

Informieren Sie sich auf dem Sprechtag zu digitalen Vertriebskanälen!


Qualifikation: Grundlagenkurs 3D-Druck/additive Fertigung
27. September 2018
09:00 - 17:00 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

Der Grundlagenkurs für die additive Fertigung richtet sich an alle, die Berührungspunkte mit der additiven Fertigung haben. Egal ob Einkäufer, Konstrukteur, Maschinenbediener, Projektmanager oder Designer. Das Training befähigt die Teilnehmer, Potenziale dieser innovativen Technologie zu nutzen.


3D-Druck mit Keramikpolyamid – Idee umgesetzt – Kooperationspartner gefunden – Projekt gefördert
26. September 2018
18:00 - 20:00 Uhr
vFM Dentallabor GmbH
Borsteler Chaussee 111 22453 Hamburg

In einem von der IFB geförderten Projekt werden Kurzzeitkronen erstmalig aus keramikverstärktem Kunststoff im Verfahren des selektiven Lasersinterns hergestellt. Neben dem Erfahrungsbericht der Projektförderung werden die praktischen Einsatzgebiete der 3D-Drucker, die Arbeitsweise eines Oralscanners und allgemeine Anwendungsgrenzen der innovativen Techniken aufgezeigt. Ein Firmenvertreter wird über den 3D-Druck mit Flüssigkeiten und Pulver berichten. Da ein Patent für das Herstellungsverfahren eingereicht wurde, wird auch der Prozess der Patentanmeldung beleuchtet.


Die agile Organisation: Hören Sie schon zu oder verkünden Sie noch? Wie mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur Ihr KPI in die Höhe schnellt.
26. September 2018
14:00 - 18:00 Uhr
Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 21073 Hamburg

Immer mehr Unternehmen spüren die Dringlichkeit, aber auch den Wunsch nach Veränderung in ihrer Art des miteinander Arbeitens, in ihren Strukturen und Prozessen. Äußere Faktoren, wie etwa die stetig wachsende Dynamik in wirtschaftlichen Entwicklungen, hier allen voran der digitale Wandel, der weitaus mehr bedeutet als „nur“ den Einsatz moderner Technologien, können den Anstoß für diese Überlegungen geben. Digitalisierte Prozesse im Unternehmen und in den Lieferketten erfordern auch eine neue Art der Kommunikation und weitergehend ein neues Verständnis vom Wert des Menschen in einer technisierten Welt. Welche Werte gilt es zu bewahren, wie können Strukturen und Prozesse einem hochkomplexen und fortschrittsdynamischen Umfeld angepasst werden unter Wahrung des Humanen?


12min.COM - Caps'N'Collars #6: INNOVATION gesucht!
25. September 2018
19:12 - 21:12 Uhr
Handelskammer InnovationsCampus
(Audimax der HSBA)
Adolphsplatz 6 20457 Hamburg

12min.COM Caps'N'Collars steht zum 6. Mal vor der Tür: Die gemeinsame Veranstaltung von 12min.me, Handelskammer Hamburg (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg) und IFB bringt auch 2018 wieder Gründer-Szene, New Economy und Old Economy zusammen. Dynamik und Agilität treffen auf Erfahrung und Substanz.

Das Thema lautet diesmal: INNOVATION gesucht!


Fachwissen im Online-Marketing - DIGITAL VORAUS mit Google
Fachwissen im Online-Marketing bei DIGITAL VORAUS in der Google Zukunftswerkstatt
21. September 2018
08:30 - 16:00 Uhr
Google Zukunftswerkstatt
ABC-Straße 19
(1. Etage im Kern 1) 20354 Hamburg

*** Leider bereits ausgebucht ***

Es gibt jedoch noch Plätze zu Grundlagen im Online-Marketing - DIGITAL VORAUS mit Google

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg lädt in die Google Zukunftswerkstatt: Lernen Sie in einem Kompetenz-Workshop die Themen Online-Kommunikation und Suchmaschinenwerbung kennen! Erhalten Sie in einem Training zu bezahlten Suchanzeigen anwendbares Wissen zur erfolgreichen Bewerbung Ihres Unternehmens.


Möglichkeiten und Potenziale des 3D-Drucks
20. September 2018
18:00 - 20:00 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

In Zeiten der individuellen Kundenwünsche, der Tendenz zu flexiblen Lösungen und kleinen Losgrößen erfahren Sie, was beim 3D-Druck mit Kunststoff- und Metall bereits möglich ist. In dieser Informationsveranstaltung wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten in der additiven Fertigung (3D-Druck) für komplexe Bauteile und kleine Lose stecken.

Zudem laden wir Sie herzlich ein, das Fraunhofer IAPT (zuvor: LZN Laserzentrum Nord) kennenzulernen!


Sprechtag Online-Kommunikation im September
Herr Guttendörfer aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum informiert auf dem Sprechtag Online-Kommunikation.
20. September 2018
10:00 - 13:00 Uhr
Handelskammer Hamburg
Raum 52a
Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

*** Leider bereits ausgebucht ***

Es gibt jedoch noch Plätze zu Sprechtag Online Kommunikation im Oktober sowie Sprechtag Online Kommunikation im November

Zu den Angeboten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg gehört im Jahr 2018 auch ein Sprechtag zur Online-Kommunikation. Hier bietet sich kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Hamburg die Möglichkeit, sich im Gespräch mit einem Experten des Kompetenzzentrums Auskünfte rund um das Thema Online-Kommunikation und Online-Marketing einzuholen.

Informieren Sie sich auf dem Sprechtag zu digitalen Vertriebskanälen!


Organisation 4.0 – Vom Konzept in die digitale Unternehmenspraxis
18. September 2018
17:00 - 19:30 Uhr
Handelskammer City Campus
Alter Wall 38 20457 Hamburg

Lernen Sie die Einflüsse der Digitalisierung auf moderne Unternehmensorganisation und -kultur aus verschiedenen Blickwinkeln kennen!

In Zeiten von Industrie 4.0, digitalisierten Geschäftsmodellen, sich wandelnden Kunden- und Mitarbeiterpräferenzen muss auch die Organisation der Unternehmen an sich hinterfragt werden. In unserer Veranstaltung bieten wir Ihnen die Perspektiven kleiner und großer Unternehmen sowie der Wissenschaft auf die Organisation in Zeiten der Digitalisierung.

Im Rahmen der Veranstaltung ist neben den Vorträgen ein lebendiger Dialog ausdrücklich gewünscht. Hierzu wird nach den Präsentationen der Referenten ein Dialogformat der Vortragsparteien untereinander und mit dem Publikum geben, um aktuelle Fragestellungen aus den Beiträgen sowie Fragen von Ihrer Seite aufzugreifen. Diese können beim anschließenden get-together vertieft und neue Kontakte geknüpft werden.


Aktuelles

Quelle: SITRA Spedition GmbH
06.12.2018 Projekte

 

 

Die SITRA Spedition GmbH versteht die digitale Transformation als eine Chance und ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, welches Digitalisierungsprojekte in Eigenregie erfolgreich umsetzt.

Gruppendiskussion (Workshop Geschäftsmodelle)
27.11.2018 Projekte

 

HEROSE sorgt weltweit für Sicherheit im Umgang mit technischen Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten. 140 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Armaturen mit einem hohen Maß an Innovation sowie einer modernen Fertigung mit zertifiziertem Qualitätsmanagement.

Quelle: HKS Handelskammer Hamburg Service GmbH/SonjaTobias
21.11.2018 Projekte

 

Das mittelständische Unternehmen eNeG GmbH möchte mittels EDV-technischen Lösungen die Durchgängigkeit der Daten während der Projektabwicklung erhöhen. Hierzu sollen in einer zentral verfügbaren Datenbank verschiedene Daten im Engineering-Ablauf konsistent gespeichert und für verschiedene Planungsschritte automatisiert zur Verfügung gestellt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen