Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Projektmanagement im Handwerksbetrieb: von der ersten Idee bis zum abgeschlossenen Projekt

Beschreibung

Projektmanagement findet auch in Hamburger Handwerksbetrieben seinen Platz in allen Kunden- und Montageaufträgen. Eine methodische Vorgehensweise von der strukturierten Planung, der Definition von Zielen, Arbeitspaketen und Meilensteinen bis zur Umsetzung bietet sich beispielsweise für die Einführung oder Weiterentwicklung der digitalen Arbeitszeiterfassung im Handwerksunternehmen an.

Wie könnte hier der Fahrplan aussehen von der ersten Idee bis zum abgeschlossenen Projekt? Was bedeutet Projektmanagement für den einzelnen Handwerksbetrieb? Welche (Digitalisierungs-)Vorhaben können mit dem modernen Projektmanagement effizienter und effektiver durchgeführt werden? Gibt es Unterschiede zwischen einzelnen Gewerken und welche Rolle spielt die Unternehmensgröße? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam in einem interaktiven Workshop erarbeiten anhand des von der TUHH erstellten Leitfadens „Projektmanagement in Zeiten der Digitalisierung“ und mit Beispielen aus der Praxis ergänzen.


Folgende Themen stehen dabei im Fokus:
- Wie sieht der Fahrplan für ein modernes Projektmanagement aus und was passiert in den einzelnen Projektphasen?
- Welche ersten Schritte sind empfehlenswert, wenn man als Handwerksbetrieb noch kein Projektmanagement nutzt?
- Was bedeutet Projektmanagement für die Mitarbeiter?
- Welche Erfolgsfaktoren und Stolpersteine spielen im Handwerk eine Rolle?



Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und die Handwerkskammer Hamburg laden Sie ein, den Weg des Projektmanagements im Handwerksbetrieb zu verfolgen. Unsere Experten freuen sich auf Ihre Fragen.


Referenten:
- Sebastian Lodemann, Technische Universität Hamburg (TUHH)
- Sven Boevelka, Geschäftsführer und Inhaber der Herbert Herford GmbH

Moderation:
Sigrun Bones, Handwerkskammer Hamburg, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg



Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien Veranstaltung begrüßen zu dürfen! Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.



Bildnachweis: Pressmaster

Aktuelles

adaptives Auftragsmanagement
28.03.2019 Publikationen

Was bedeuten die besonderen Chancen und Einsparpotenziale der Industrie 4.0 für kleine und mittelständische Unternehmen? Welche konkreten Konzepte können angewendet werden, um bestehende Herausforderungen zu meistern und sich auf eine neue, zukünftige Wettbewerbssituation einzustellen? Wie können nötige Veränderungen vorgenommen werden, ohne das Tagesgeschäft zu beeinträchtigen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok