Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Nützlich & Praktisch: Apps für Handwerksbetriebe  Die elektronische Werkzeugkiste in der Hosentasche

Beschreibung

Mobile Endgeräte und digitale Applikationen finden auch im Handwerk immer mehr Einsatzmöglichkeiten. Unterwegs zum Kunden die Stammdaten und Kundenhistorie abfragen, neue Aufträge aus der Zentrale erhalten und den erfüllten Auftrag vom Kunden bestätigen lassen, das sind typische Einsatzfelder. Mit dem Tablet unterwegs sieht es nicht nur professionell aus. Auch lassen sich Betriebsprozesse vor Ort anstoßen oder abwickeln. In diesem Workshop stellen wir einige Beispiele vor, denn für nahezu jede Tätigkeit gibt es mittlerweile passende Apps.

Nach dem Impulsvortrag über die Motivation zur Nutzung von Apps und über Grundlegendes zum Aufbau und Entwicklung von Apps steigen wir in den Erfahrungsaustausch ein.

Wir bitten Sie und jeden weiteren Teilnehmer, um eine aktive Beteiligung. Vorab bitten wir Sie uns drei für Sie im Job nützliche Apps für den Job zu benennen von denen Sie im Workshop mindestens eine App vorstellen. Hierfür werden wir per Mail und/oder telefonisch mit Ihnen in KW 4 Kontakt aufnehmen.

Folgende Themen und Fragestellungen stehen im Fokus:
• Aufzeigen von Best Practice Beispielen von Applikationen in verschiedenen Unternehmensbereichen
• Marktüberblick eingesetzter und nützlicher Apps im Handwerk: Apps, die den Alltag von Handwerksunternehmern spürbar vereinfachen
• Eine passende App speziell für den Arbeitsalltag von Handwerkern kann sehr hilfreich sein – doch wie findetoder entwickelt man die richtige für seinen Berufsalltag?

Im Rahmen des Projekts Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg möchten wir in diesem interaktiven Workshop zu diesen Themen mit Ihnen ins Gespräch kommen und Fragen beantworten.

Referenten:
Feras El Sakka, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Marc Murray, 1112tag.com UG

Moderation:
Sandra Holm, Handwerkskammer Hamburg, Projektleitung Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien Veranstaltung begrüßen zu dürfen! Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Zielgruppe: Mitarbeiter und Inhaber von Handwerksbetrieben. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Bildnachweis: contrastwerkstatt

Aktuelles

Entwurf einer innovativen Fußraste
08.02.2019 Projekte

Innovationen und neue Produkte erobern inzwischen in einer immensen Geschwindigkeit den Markt und bieten Verbrauchern eine große Auswahl – sowohl in Design als auch beim Preis. Gerade neue Technologien, die im Zuge der Digitalisierung entstanden sind, haben diese Entwicklung begünstigt.

HWWI und Kompetenzzentrum unterwegs in Sachen Smart City
04.02.2019 Publikationen

Am 31. Januar feilte ein bunter Mix an Know-How-Trägern aus Behörden, Institutionen und der Wirtschaft an Ideen für eine zukunftsweisende Entwicklung Hamburgs hin zu einer Smart City. Dabei standen die Chancen und Möglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen im Mittelpunkt, die von dieser Entwicklung profitieren können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen