Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Digital Innovation Lounge: Handel im Wandel

Beschreibung

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg läd Sie ein am 04.12.2018 um 18:00 Uhr, einen Blick auf den Wandel in dem  Einzelhandel am Beispiel des Karstadt Experience Stores zu werfen.

 

Das rasante Wachstum des Onlinehandels setzt dem stationären Handel stark zu. Onlineanbieter gewinnen vor allem durch ihre große Produktvielfalt, die Verfügbarkeit rund um die Uhr und kostenlose Lieferungen. Händler mit stationärer Basis haben erkannt, dass sie sich auf veränderte Kundenbedürfnisse einstellen müssen. Der Konsument von heute unterscheidet nicht mehr zwischen online und offline. Er nutzt ganz selbstverständlich alle zur Verfügung stehenden Einkaufskanäle. Für ihn wird der Omni-Channel-Einkauf immer wichtiger. 

 

Die Warenhauskette Karstadt hat dies 2017 erkannt und sich das Ziel gesetzt mit innovativen technischen Lösungen den stationären Handel zu revolutionieren. Entstanden ist daraus der Experience Store, der auf einer Fläche von 200qm in der Karstadt Filiale Düsseldorf realisiert wurde. Hier werden die neusten digitalen Touchpoints im laufenden Kundenbetrieb mit echter Ware getestet. Die Lösungen reichen dabei von intelligenten Umkleidekabinen, über digitale Preisschilder, bis hin zu einem interaktiven Schaufenster, an dem sich Kunden auch nach Ladenschluss durch das Produktsortiment bewegen und auf Wunsch Artikel bestellen können.

 

Informationen zur Anmeldung:
Eine Anmeldung für die Digital Innovation Lounge: Handel im Wandel, ist bis zum 03.12.2018 nur unter folgendem Link möglich: Link

 

Termine: Dienstag, den 04. Dezember 2018 von 18:00 - 20:00 Uhr

Ort: Audimax, HSBA Innovation Campus (HIC), Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg

 

Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.

Aktuelles

Quelle: SITRA Spedition GmbH
06.12.2018 Projekte

 

 

Die SITRA Spedition GmbH versteht die digitale Transformation als eine Chance und ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, welches Digitalisierungsprojekte in Eigenregie erfolgreich umsetzt.

Gruppendiskussion (Workshop Geschäftsmodelle)
27.11.2018 Projekte

 

HEROSE sorgt weltweit für Sicherheit im Umgang mit technischen Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten. 140 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Armaturen mit einem hohen Maß an Innovation sowie einer modernen Fertigung mit zertifiziertem Qualitätsmanagement.

Quelle: HKS Handelskammer Hamburg Service GmbH/SonjaTobias
21.11.2018 Projekte

 

Das mittelständische Unternehmen eNeG GmbH möchte mittels EDV-technischen Lösungen die Durchgängigkeit der Daten während der Projektabwicklung erhöhen. Hierzu sollen in einer zentral verfügbaren Datenbank verschiedene Daten im Engineering-Ablauf konsistent gespeichert und für verschiedene Planungsschritte automatisiert zur Verfügung gestellt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen