Veranstaltungen

Veranstaltungen

Tag des Mittelstands 2019 - Der Smarte Betrieb von Morgen

Beschreibung

*** Leider bereits ausgebucht ***

Vom papierlosen Büro bis zur Künstlichen Intelligenz. Am 24. April 2019 findet wieder unser jährlicher "Tag des Mittelstands" statt. Wir haben für Sie ein tolles Programm rund um das Thema  Digitalisierung zusammengestellt. Seien Sie dabei und kommen Sie mit anderen Mittelständlern in den Austausch, um sich und Ihr Unternehmen bestens auf Schritte in Richtung Digitalisierung vorzubereiten.

 

Der digitale Strukturwandel ist vielfältig. Die Ansprüche von Kunden und Lieferanten verändern sich stetig. Gleichzeitig gibt es immer neue Möglichkeiten und „Tools“, um betriebsinterne Abläufe kostengünstiger und schneller zu organisieren. Wie können neue Impulse der Digitalisierung nutzbringend im eigenen Unternehmen eingesetzt werden? Wie und wo sollten Prozesse überdacht und neu organisiert werden? Welche Fallstricke sollten Beachtung finden? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen an unserem diesjährigen Tag des Mittelstands angehen und klären. Abschließend lädt der Hamburger Senat zu einem Senatsempfang ein, um das Engagement mittelständischer Unternehmen in Hamburg zu würdigen.

 

VERANSTALTUNGSABLAUF

14:00 Uhr   Einlass, Registrierung & Marktplatz

14:30 -        Einführende Diskussionsrunde
14:45 Uhr   • André Mücke, Vizepräses der Handelskammer Hamburg
                     • Ute Mascher, Vorsitzende des Verbands Freier Berufe Hamburg
                     • Josef Katzer, Präsident der Handwerkskammer Hamburg
                     Moderation: Dr. Michaela Ölschläger, Handelskammer Hamburg

14:45 Uhr    Grußwort Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg                      
                      Keynote: Wie der europäische Mittelstand die Digitalisierung meistert
                      • Prof. Dr. Björn Bloching, Senior Partner & Global Head of Roland Berger Digital

15:45 Uhr     Kaffeepause & Marktplatz

16:15 Uhr     Parallele Foren
                       • Zettelwirtschaft ade! Zeit und Geld sparen mit digitalem Dokumentenmanagement
                       • Mit der RFID-Technologie den Betriebsablauf optimieren
                       • KI: Welche bezahlbaren Anwendungsmöglichkeiten gibt es und wie kann der Mittelstand davon profitieren?
                       • Mobile, digitale Arbeitszeiterfassung statt Stundenzettel

17:45 Uhr     Ende des fachlichen Teils

18:00 Uhr     Senatsempfang im Rathaus
                       • Grußwort Michael Westhagemann, Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
                       • Grußwort Ute Mascher, Vorsitzende des Verbands Freier Berufe Hamburg
                    Ausrufezeichen   Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung zum Senatsempfang ist bis zum 15. April 2019 möglichAusrufezeichen


19:00 Uhr     Ausklang bei Snacks und Getränken


Detailierten Informationen zum diesjährigen Programm finden Sie in unserem Flyer - Tag des Mittelstands 2019

Weitere Informationen rund um den Tag des Mittelstands 2019 sowie die Anmeldung finden Sie unter folgendem Link.

 

Wir freuen uns sehr, Sie zu diesem kostenlosen Workshop begrüßen zu dürfen!

*** Leider bereits ausgebucht ***

 

Aktuelles

Kurzworkshop// Digitalisierung konkret
13.08.2019 Umsetzungsprojekt

Wie ein erfolgreiches "Digitalisierung konkret"-Projekt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg in Kooperation mit der Gerhard Köpke Elektromontagen GmbH zu dem Schwerpunktthema "Adaptives Auftragsmanagement zur Einsatzplanung" aussehen kann, erfahren Sie in diesem Projektbericht.

31.07.2019 Prozesse digitalisieren

In der Wissensbox Recht 4.0 aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz erhalten Sie Antwort auf viele rechtliche Fragen aus laufenden Projekten und können sich über die Rechtsprechung zum Thema Industrie 4.0 sowie die Folgen für Ihren Unternehmensalltag informieren.

Neue, digitale Geschäftsmodelle
26.07.2019 Leitfaden

Das Schlagwort „Digitalisierung“ ist in aller Munde und nicht nur auf Fachtagungen und Messen zu hören. Insbesondere die dazugehörigen „Digitalen Geschäftsmodelle“ werden oft erwähnt. Durch die Notwendigkeit der Digitalisierung in allen Branchen werden Digitalisierungsprojekte immer wichtiger. Aber was genau ist eigentlich ein Digitalisierungsprojekt und wie kann es aussehen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok