Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

WhatsApp Business in der Firmenkommunikation

Beschreibung

Das Handwerk setzt mittlerweile auch bei der internen Kommunikation vermehrt auf digitale Kanäle: Fotos zur Dokumentation oder Arbeitspläne per WhatsApp, Krankmeldungen über SMS oder die Anbindung der mobilen Kollegen in Outlook per Mail und Kalender. WhatsApp und andere Messenger sind nahezu auf jedem Smartphone installiert. Es existiert eine neue, mobile und effiziente Kommunikationsmöglichkeit.

Viele Unternehmen setzen WhatsApp bereits ein, wodurch es durch DSGVO-Verstöße und Bußleder kommen kann. Bei richtiger Verwendung von Tools und PC kann die Verletzung der DSGVO erheblich minimiert werden. Somit ist der Messenger wesentlich effizienter, erfolgreicher, gewinnbringender und auch für den Kunden häufig angenehmer als Telefon, Mail oder gar Fax. Erlernen Sie in unserem Kurz-Workshop die Potenziale des Messengers, den Einsatz, die möglichen Technologien und Anwendungsszenarien. Ob Einmannbetrieb oder Unternehmen mit mehreren Hundert Mitarbeitern, jeder kann von der neuen Kommunikation mit dem Messenger WhatsApp Business profitieren.

Im Rahmen des Projekts Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg möchten wir in diesem Kurz-Workshop zu diesen Themen mit Ihnen ins Gespräch kommen und Fragen beantworten:

  • WhatsApp (Business) und die DSGVO
  • Schnellantworten mit Tastaturkürzel
  • Willkommenspost und Abwesenheitsnachricht
  • Erstellen von Unternehmensprofilen
  • Werbung im Status
  • Organisation von Chats

Zielgruppe: Mitarbeiter und Führungskräfte von Klein-, Einzel- und Mittelstandsunternehmen (inkl. Handwerk), welche das neue Social-Media-Werkzeug erfolgreich einsetzen möchten. Bitte bringen Sie mit: Smartphone, optimal neu oder noch nicht produktiv im Einsatz. Falls möglich Laptop oder Mac-Book mit W-Lan. WhatsApp Business ist nutzbar für IPhone und Android.

Referenten:

  • Michael Elbs, Unternehmensberater e4büro
  • Thorsten Hofer, Senior Consultant Datenschutz und IT Sicherheit
  • Online zugeschaltet: Anna Rehfeldt, Rechtsanwältin
  • Moderation: Andreas Rönnau, Handwerkskammer Hamburg

 

Wann: Dienstag, 7. Mai 2019 von 18:00 - 20:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg

Wir freuen uns, Sie zu diesem kostenlosen Workshop zu begrüßen! 
Bei Fragen wenden Sie sich gern an Handwerk4.0@hwk-hamburg.de

 

 

Bildnachweis: Adobe Stock, Antonio Diaz

 

 

Aktuelles

Kurzworkshop// Digitalisierung konkret
13.08.2019 Umsetzungsprojekt

Wie ein erfolgreiches "Digitalisierung konkret"-Projekt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg in Kooperation mit der Gerhard Köpke Elektromontagen GmbH zu dem Schwerpunktthema "Adaptives Auftragsmanagement zur Einsatzplanung" aussehen kann, erfahren Sie in diesem Projektbericht.

31.07.2019 Prozesse digitalisieren

In der Wissensbox Recht 4.0 aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz erhalten Sie Antwort auf viele rechtliche Fragen aus laufenden Projekten und können sich über die Rechtsprechung zum Thema Industrie 4.0 sowie die Folgen für Ihren Unternehmensalltag informieren.

Neue, digitale Geschäftsmodelle
26.07.2019 Leitfaden

Das Schlagwort „Digitalisierung“ ist in aller Munde und nicht nur auf Fachtagungen und Messen zu hören. Insbesondere die dazugehörigen „Digitalen Geschäftsmodelle“ werden oft erwähnt. Durch die Notwendigkeit der Digitalisierung in allen Branchen werden Digitalisierungsprojekte immer wichtiger. Aber was genau ist eigentlich ein Digitalisierungsprojekt und wie kann es aussehen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok