Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Ideen zum Sprudeln bringen - Methoden der Mitarbeitermotivation

Beschreibung

Workshop I aus der dreiteiligen Reihe „Der Mensch im Mittelpunkt des smarten Betriebs“: Ideen zum Sprudeln bringen - Methoden der Mitarbeitermotivation kennenlernen und ausprobieren

Immer mehr Betriebe sind dabei, ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren, über digitale Plattformen Kunden ansprechen und digital zu kommunizieren. Das schafft ganz neue Möglichkeiten. Zugleich aber empfinden viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den digitalen Wandel eher als Unsicherheitsfaktor denn als Chance. Es geht also um mehr als nur Technik. Ohne die Akzeptanz der Menschen kann der digitale Wandel nicht gelingen.

Vor diesem Hintergrund laden das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und die Handwerkskammer Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation zu einer Workshopreihe ein. Wir möchten Führungskräften praxisnahe Methoden an die Hand geben, um die eigenen Mitarbeiter für die digitalen Veränderungen zu gewinnen.


Im Auftaktworkshop möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, wie Mitarbeiter konkret in Veränderungs-prozesse eingebunden werden können. Ausgehend von üblichen Mitarbeiterbesprechungs-Formaten werden Sie neue Ansätze kennen lernen. Denn die digitale Transformation gelingt nur, wenn die Menschen sich mitgenommen fühlen. Für die praktische Anwendung im Betrieb stehen viele bereits erprobte Formate zur Verfügung, die wir Ihnen – teilweise anhand von Praxisbeispielen - vorstellen. Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm und viel Raum für gemeinsamen Austausch und Anregungen für Sie und für Ihr Unternehmen. Sie lernen kreative und spielerische Dialog-Methoden (bspw. ein Würfelkartenspiel als Begriffequiz) kennen und bekommen konkrete Instrumente wie die „Digitalisierungsreise“ an die Hand, mit denen Sie im eigenen Unternehmen anwenden können, wobei wir von einem Betrieb mit mindestens vier Beschäftigten ausgehen – eine Obergrenze gibt es nicht.

Wann: Dienstag, 11. Juni 2019, 17:00 - 19:00 Uhr

Wo: ELBCAMPUS, Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg-Harburg

Referent:
Prof. Dr. Thomas Thiessen, BSP Business School Berlin - Hochschule für Management, Mittelstand 4.0 Agentur Kommunikation

Moderation:
Sigrun Bones, Handwerkskammer Hamburg, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

 

Wir freuen uns, Sie zu diesem kostenlosen Workshop zu begrüßen! Bei Fragen wenden Sie sich gern an Handwerk4.0@hwk-hamburg.de


Weitere Termine:

• WORKSHOP II. Digitale Zeiterfassung und Dokumentenmanagement: Die Mitarbeiter ins Boot holen
Moderierter Erfahrungsaustausch / Virtueller Austausch am Montag, 24. Juni 2019, 17-18 Uhr

• WORKSHOP III. Mein smarter Betrieb von morgen – Visionen für den digitalen Wandel
Experimentierraum am Donnerstag, 15. August 2019, von 17-19 Uhr
Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg


Sie können an einzelnen oder an allen drei Workshops teilnehmen. Bitte melden Sie sich für jeden Termin separat an.
Bei Teilnahme an allen drei Terminen erhalten Sie ein aussagekräftiges Teilnahmedokument.


Bildnachweis: Robert Kneschke - Adobe Stock

Aktuelles

Kurzworkshop// Digitalisierung konkret
13.08.2019 Umsetzungsprojekt

Wie ein erfolgreiches "Digitalisierung konkret"-Projekt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg in Kooperation mit der Gerhard Köpke Elektromontagen GmbH zu dem Schwerpunktthema "Adaptives Auftragsmanagement zur Einsatzplanung" aussehen kann, erfahren Sie in diesem Projektbericht.

31.07.2019 Prozesse digitalisieren

In der Wissensbox Recht 4.0 aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz erhalten Sie Antwort auf viele rechtliche Fragen aus laufenden Projekten und können sich über die Rechtsprechung zum Thema Industrie 4.0 sowie die Folgen für Ihren Unternehmensalltag informieren.

Neue, digitale Geschäftsmodelle
26.07.2019 Leitfaden

Das Schlagwort „Digitalisierung“ ist in aller Munde und nicht nur auf Fachtagungen und Messen zu hören. Insbesondere die dazugehörigen „Digitalen Geschäftsmodelle“ werden oft erwähnt. Durch die Notwendigkeit der Digitalisierung in allen Branchen werden Digitalisierungsprojekte immer wichtiger. Aber was genau ist eigentlich ein Digitalisierungsprojekt und wie kann es aussehen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok