Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Digitale Zeiterfassung und Dokumentenmanagement: Die Mitarbeiter ins Boot holen

Beschreibung

WS II aus der dreiteiligen Reihe „Der Mensch im Mittelpunkt des smarten Betriebs“: Digitale Zeiterfassung und Dokumentenmanagement: Die Mitarbeiter ins Boot holen

Immer mehr Betriebe sind dabei, ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren, über digitale Plattformen Kunden ansprechen und digital zu kommunizieren. Das schafft ganz neue Möglichkeiten. Zugleich aber empfinden viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den digitalen Wandel eher als Unsicherheitsfaktor denn als Chance. Es geht also um mehr als nur Technik. Ohne die Akzeptanz der Menschen kann der digitale Wandel nicht gelingen.

Vor diesem Hintergrund laden das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und die Handwerkskammer Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation zu einer Workshopreihe ein. Wir möchten Führungskräften praxisnahe Methoden an die Hand geben, um die eigenen Mitarbeiter für die digitalen Veränderungen zu gewinnen.


Der beste Weg um sich untereinander abzustimmen, ist noch immer das persönliche Gespräch. Lösungen für Webkonferenzen erlauben es Ihnen mit Ihren Mitarbeitern und Kunden jedoch, Gespräche flexibel und ortsunabhängig zu führen. Wir laden Sie ein, einmal diese Art der Kommunikation auszuprobieren und bei einem moderierten Erfahrungs- und Ideenaustausch zu den Themen "Digitale Zeiterfassung" und "Dokumentenmanagement" im virtuellen Raum ins Gespräch zu kommen.


Wann: Montag, 24. Juni 2019, 17:00 - 18:00 Uhr

Wo: Moderierter Erfahrungsaustausch / Virtueller Austausch - Link folgt per Mail

 

Wir freuen uns, Sie zu diesem kostenlosen Workshop zu begrüßen! Bei Fragen wenden Sie sich gern an Handwerk4.0@hwk-hamburg.de


Weiterer Termin:

• WORKSHOP III. Mein smarter Betrieb von morgen – Visionen für den digitalen Wandel
Experimentierraum am Donnerstag, 15. August 2019, von 17-19 Uhr
Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg


Sie können an einzelnen oder an allen drei Workshops teilnehmen. Bitte melden Sie sich für jeden Termin separat an.
Bei Teilnahme an allen drei Terminen erhalten Sie ein aussagekräftiges Teilnahmedokument.


Bildnachweis: Robert Kneschke - Adobe Stock

Aktuelles

Ist das Digitalisierung oder kann das weg?
05.07.2019 Leitfaden

In den letzten zehn Jahren sind viele neue Produkte und Begriffe rund um die Digitalisierung in die Öffentlichkeit gerückt. „Smartphones“ und „Tablets“ sind offensichtlicher Bestandteil des Alltagslebens vieler Menschen in allen teilen der Erde und auch generationsübergreifend geworden.

Mit agilem Projektmanagement Montageaufträge optimieren
20.06.2019 Prozesse digitalisieren

Unternehmensbeispiel aus dem Handwerk

Schon seit 1931 versorgt die Herbert Herford GmbH, nicht nur regional sondern auch überregional, seine Kunden mit umfassenden Dienstleitungen im Bereich der Elektrotechnik. Von der Planung und Realisierung von Projekten der Elektrotechnik, Beleuchtung, Datennetze, Sicherheitstechnik bis hin zu Multimedia und Kommunikation reicht das breite Spektrum des Hamburger Handwerksbetriebs.

Der Gamification Effekt
20.06.2019 Leitfaden

Die fortschreitende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft bietet einerseits Risiken, vor allem aber deutliche Chancen. Um die vorhandenen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen zu können, werden aktuell viele Ansätze entwickelt. Gamification stellt hierbei ein hervorragendes Beispiel dar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok