Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Agiles Projektmanagement – Agilität verstehen und ausprobieren

Beschreibung

Der digitale Strukturwandel zeigt deutlich: die Welt wird schneller, komplexer und ständige Änderungen werden zum Normalfall. Meist wird der Wandel durch technologische Entwicklungen angetrieben, aber daraus resultieren auch Änderungen in den Qualifikationsbedarfen der Mitarbeiter und der Organisationsform eines Unternehmens. Denn klassisches Projektmanagement stößt bei komplexen Projekten schnell an seine Grenzen. Agiles Projektmanagement ist daher mittlerweile in aller Munde. Aber was ist das genau? Was ändert sich für Mitarbeiter?


Welche Kompetenzen sind in dieser agilen Arbeitsweise wichtig? Warum haben viele Unternehmen Schwierigkeiten mit dem Wechsel zum Agilen? Diese Fragen sollen in dem Workshop beantwortet werden.

Lernen gelingt am besten beim Umsetzen. Daher bieten wir den Teilnehmenden die Möglichkeit, mit einem Vortrag und Übungen aus dem Improvisationstheater, in die Welt des Agilen Projektmanagements einzutauchen. Das Improvisationstheater steht genau für die Vorgehensweise und Werte vom Agilen. Beispielsweise: Nur soweit planen, wie man vorausschauen kann; kooperatives Arbeiten auf Augenhöhe; ausprobieren gekoppelt mit einer gesunden Fehlerkultur. Agiles Projektmanagement bedeutet moderne Methoden nutzen, aber auch veränderte Einstellungen, angepasste Strukturierungen von Teams und Aufgabenteilung.

Möchten Sie das mal selbst ausprobieren? Dann freuen wir uns, Sie auf dem Workshop zu begrüßen.
Sie können nichts falsch machen – versprochen!

 

Referenten: Dr. Thomas Greve, Projektmanager DigiNet.Air und agiler Projektmanager ; Sebastian Lodemann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter TU Hamburg


Datum: 17. Juni 16:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Technische Universität Hamburg, Institut für Logistik und Unternehmensführung, Am Schwarzenberg-Campus 4, 21075 Hamburg
Treffen: Gebäude D, Raum 2.020


Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg in Kooperation mit dem Projekt DigiNet.Air begrüßen zu dürfen.

Aktuelles

Ist das Digitalisierung oder kann das weg?
05.07.2019 Leitfaden

In den letzten zehn Jahren sind viele neue Produkte und Begriffe rund um die Digitalisierung in die Öffentlichkeit gerückt. „Smartphones“ und „Tablets“ sind offensichtlicher Bestandteil des Alltagslebens vieler Menschen in allen teilen der Erde und auch generationsübergreifend geworden.

Mit agilem Projektmanagement Montageaufträge optimieren
20.06.2019 Prozesse digitalisieren

Unternehmensbeispiel aus dem Handwerk

Schon seit 1931 versorgt die Herbert Herford GmbH, nicht nur regional sondern auch überregional, seine Kunden mit umfassenden Dienstleitungen im Bereich der Elektrotechnik. Von der Planung und Realisierung von Projekten der Elektrotechnik, Beleuchtung, Datennetze, Sicherheitstechnik bis hin zu Multimedia und Kommunikation reicht das breite Spektrum des Hamburger Handwerksbetriebs.

Der Gamification Effekt
20.06.2019 Leitfaden

Die fortschreitende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft bietet einerseits Risiken, vor allem aber deutliche Chancen. Um die vorhandenen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen zu können, werden aktuell viele Ansätze entwickelt. Gamification stellt hierbei ein hervorragendes Beispiel dar.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok