Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Wissen kompakt: Neue Geschäftsmodelle
21. März 2018
14:00 - 17:00 Uhr
Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 21073 Hamburg

Die Digitalisierung bedeutet für die bestehenden Geschäftsmodelle von Unternehmen vielfältige Chancen aber auch Risiken. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen müssen sich in Zukunft verstärkt mit diesem Thema befassen.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Workshop zum Thema "neue Geschäftsmodelle" in die Technische Universität Hamburg (TUHH) ein!


eCommerce Sprechtag im März
Herr Heller-Fach gibt auf dem Sprechtag des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Auskünfte zu allen Aspekten des eCommerce.
15. März 2018
10:00 - 13:00 Uhr
Handelskammer Hamburg
Raum 52a
Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

*** Leider bereits ausgebucht ***

Zu den Angeboten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg gehört im Jahr 2018 auch ein eCommerce Sprechtag. Hier bietet sich kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Hamburg die Möglichkeit, sich im Gespräch mit einem Experten des Kompetenzzentrums Auskünfte rund um den Onlinehandel einzuholen.

Informieren Sie sich zu allen für Ihr Unternehmen relevanten Aspekten des eCommerce!


Qualifikationsveranstaltung IT-Sicherheit: „Einführung in die Anwendung der IT-Sicherheit industrieller Anlagen“
13. März 2018
15:00 - 19:00 Uhr
Helmut-Schmidt-Universität
Holstenhofweg 85 22043 Hamburg

Schon heute werden viele Prozesse in der Produktion und Logistik durch IT-Infrastrukturen begleitet. Durch die Vision "Industrie 4.0" und die damit einhergehende Zunahme an Digitalisierungsmaßnahmen wird die IT zukünftig noch mehr Einzug in die Wertschöpfungsprozesse erhalten, um somit Flexibilitäts- und Effizienzsteigerungen zu ermöglichen.

Um die Zuverlässigkeit solcher Systeme zu gewährleisten ist ein hohes Maß an IT-Sicherheit unabdingbar. Innerhalb dieser Qualifikationsveranstaltung werden Ihnen Methoden vermittelt, um im eigenen Verantwortungsbereich Handlungsfelder zu identifizieren und erste Maßnahmen zum Schutz der IT-Infrastruktur eigener industrieller Anlagen zu implementieren.


12min.COM - Caps'n'Collars #4: PropTech & Real Estate
01. März 2018
19:12 - 21:12 Uhr
Handelskammer InnovationsCampus
(Audimax der HSBA)
Adolphsplatz 6 20457 Hamburg

12min.COM Caps 'n Collars #4 steht vor der Tür: Die gemeinsame Veranstaltung von 12min.me, Handelskammer Hamburg (Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg), dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg und IFB bringt wieder Startup-Szene und Old Economy zusammen. Dynamik und Agilität treffen hier auf Erfahrung und Substanz.

Das Thema lautet diesmal: PropTech & Real Estate!


E-Rechnung: Arbeitsabläufe verbessern und Kosten sparen
01. März 2018
18:00 - 20:00 Uhr
ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1 21079 Hamburg

Die Digitalisierung und Rationalisierung von Prozessen ist vielen Handwerksbetrieben schon weit fortgeschritten. Auch kleinere Handwerksbetriebe kämpfen mit Ihren Rechungen: Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Archiv, GOBD, Pflichtangaben – ein Wirrwarr von Begriffen. Wir geben Tipps und Hilfestellungen.


Online-Marketing Sprechtag im März
Herr Heller-Fach aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum informiert auf dem Online-Marketing Sprechtag.
01. März 2018
10:00 - 12:00 Uhr
Handelskammer Hamburg
Haus im Haus Ebene 1
Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

*** Leider bereits ausgebucht ***

Das Gründungszentrum der Handelskammer bietet regelmäßig den Online-Marketing Sprechtag an. Dort werden vor allem angehende Unternehmerinnen und Unternehmer zu Fragen rund um das Thema Online-Marketing informiert. 2018 finden die Termine in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum statt.

Informieren Sie sich auf dem Sprechtag zu allen digitalen Vertriebskanälen!


Digitale Planungshelfer für Handwerker
22. Februar 2018
17:00 - 19:00 Uhr
ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1 21079 Hamburg

Höhere Effektivität und Effizienz durch Einsatz einer Materialwirtschaft

Alle reden von Digitalisierung und Industrie 4.0. Doch was bedeutet dieses eigentlich konkret für das Handwerk? Wie können sie im Zuge der Digitalisierung ihre Erträge erhöhen und effizienter arbeiten?

Organisiert wird alles von einer umfassenden Unternehmens-Software, die mit den drei Buchstaben „ERP“ abgekürzt wird. Ein ERP-System dient dazu, sämtliche Geschäftsprozesse bereichs- und unternehmensübergreifend auf einer Plattform zu vereinen. Die Module einer ERP Software können in unterschiedlicher Kombination abhängig von den individuellen Bedürfnissen eines Betriebes zusammengefügt und eingesetzt werden. Alle Gewerke und Handwerksgrößen können hiervon profitieren.

 


Fallbeispiel: 3D-Druck
22. Februar 2018
14:00 - 17:00 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

In dieser Demonstrationsveranstaltung durchlaufen Sie selbst die gesamte Prozesskette, die für die Erstellung eines 3D-gedruckten Bauteils notwendig ist. Was gibt es bei der Modellerstellung zu beachten? Welche Daten kann der 3D-Drucker lesen? Wann ist eine Nachbearbeitung notwendig? Am Ende steht das fertige Bauteil.


eCommerce Sprechtag im Februar
Herr Heller-Fach gibt auf dem Sprechtag des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Auskünfte zu allen Aspekten des eCommerce.
15. Februar 2018
10:00 - 13:00 Uhr
Handelskammer Hamburg
Raum 52a
Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

*** Leider bereits ausgebucht ***

Zu den Angeboten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg gehört im Jahr 2018 auch ein eCommerce Sprechtag. Hier bietet sich kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Hamburg die Möglichkeit, sich im Gespräch mit einem Experten des Kompetenzzentrums Auskünfte rund um den Onlinehandel einzuholen.

Informieren Sie sich zu allen für Ihr Unternehmen relevanten Aspekten des eCommerce!


Auftragsbörse Internet: Nutzung für das Handwerk
14. Februar 2018
18:00 - 20:00 Uhr
Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12 20355 Hamburg

Immer mehr Kunden suchen online nach Dienstleistern. Ob einen Handwerker online finden oder Ersatzteile über das Internet bestellen: in den vergangenen Jahren hat sich, wie in den meisten Branchen, auch im Handwerk durch die zunehmende Digitalisierung einiges getan. Das Internet ist selbstverständlich auch bei der Suche nach Dienstleistungen zum beherrschenden Medium geworden. Angst um den goldenen Boden im Handwerk?


20 Tage mehr Zeit im Jahr - Digitale Helfer im Büro
08. Februar 2018
18:00 - 20:00 Uhr
Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12 20355 Hamburg

--- Leider ausgebucht - im Herbst planen wir eine Neuauflage ---

 

Sie kennen bestimmt die Zettelwirtschaft in Ihrem Handwerksbetrieb mit unleserlichen Stundenzetteln und kopierten Auftragszettel mit den damit verbundenen Übertragungsfehlern und unzähligen Aktenordnern.

Dabei könnte die Arbeit im papierlosen Büro auch mit digitaler Unterstützung so einfach, schnell und effizient von der Hand gehen. In Verbindung mit Praxisbeispielen diskutieren wir Aspekte und Fragen sowie Tipps & Tricks des papierlosen Büros.


Online-Marketing Sprechtag im Februar
Herr Heller-Fach aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum informiert auf dem Online-Marketing Sprechtag.
01. Februar 2018
10:00 - 12:00 Uhr
Handelskammer Hamburg
Haus im Haus Ebene 1
Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

Das Gründungszentrum der Handelskammer bietet regelmäßig den Online-Marketing Sprechtag an. Dort werden vor allem angehende Unternehmerinnen und Unternehmer zu Fragen rund um das Thema Online-Marketing informiert. 2018 finden die Termine in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum statt.

Informieren Sie sich auf dem Sprechtag zu allen digitalen Vertriebskanälen!


Wissen, was auf Facebook läuft – wie Algorithmen beim Themenmanagement helfen können!
31. Januar 2018
18:00 - 20:30 Uhr
Handelskammer InnovationsCampus
(Audimax der HSBA)
Adolphsplatz 6 20457 Hamburg

Am 31. Januar 2018 lädt Sie das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg ein, Big Data aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Längst muss man nicht mehr nach London schauen, um erstklassige Facebook Analysen zu machen und Themen nutzen zu können. Mit lernenden Algorithmen zeigen wir heute schon schnell und pragmatisch, wie Zielgruppen sich in Bezug auf Marken und Themen in ihren Vorlieben tatsächlich darstellen – ohne die Verfälschung von Befragungen, sondern aus dem eigenen Klickverhalten der Nutzer heraus. Verblüffende Einsichten werden Ihnen anhand eines aktuellen Hamburger Beispiels exklusiv an diesem Abend vorgestellt.


Best practice erleben: Die Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz des Kompetenzzentrums Hamburg
25. Januar 2018
09:30 - 15:00 Uhr
Hamburg Messe und Congress, Halle A3
Messeplatz 1 20357 Hamburg

*** Leider bereits ausgebucht ***

 

Am 25. Januar 2018 ist es soweit – wir, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg, laden Sie herzlich zu unserer Regionalkonferenz im Rahmen der Fachmesse für Produktion NORTEC 2018 in die Hamburger Messehallen ein. Schwerpunkt der Konferenz wird die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen sein. Einen speziellen Fokus legen wir auf die Themen Industrie 4.0 sowie Logistik 4.0, im Sinne einer Digitalisierung entlang der gesamten Supply Chain.


Online-Marketing Sprechtag im Januar
Herr Heller-Fach aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum informiert auf dem Online-Marketing Sprechtag.
04. Januar 2018
10:00 - 12:00 Uhr
Handelskammer Hamburg
Haus im Haus Ebene 1
Adolphsplatz 1 20457 Hamburg

Das Gründungszentrum der Handelskammer bietet regelmäßig den Online-Marketing Sprechtag an. Dort werden vor allem angehende Unternehmerinnen und Unternehmer zu Fragen rund um das Thema Online-Marketing informiert. 2018 finden die Termine in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum statt.

Informieren Sie sich auf dem Sprechtag zu allen digitalen Vertriebskanälen!


Erleben Sie die Digitalisierung der Supply Chain hautnah mit dem Planspiel der TUHH
Erleben Sie unser Planspiel zur Digitalisierung der Supply Chain hautnah!
19. Dezember 2017
17:00 - 18:30 Uhr
Technische Universität Hamburg
Am Schwarzenberg-Campus 4 21073 Hamburg

Erleben Sie das Planspiel der Technischen Universität Hamburg (TUHH): In diesem interaktiven Workshop lernen Sie spielerisch die Einflüsse der Digitalisierung auf das Supply Chain Management kennen. Durchlaufen Sie entscheidende Stationen entlang unserer exemplarischen Wertschöpfungs- und Lieferkette!


Nachhaltiges Bauen und Wohnen:   Smart City – Chancen für das smarte Handwerk
07. Dezember 2017
17:00 - 19:00 Uhr
Hafencity InfoCenter im Kesselhaus
Am Sandtorkai 30 20457 Hamburg

Ressourcenschonende und umweltverträgliche Stadtentwicklung ist weltweit eine der wichtigsten Anforderungen im 21. Jahrhundert. Die Hamburger HafenCity steht für nachhaltige Stadtentwicklung auf ehemaligem Hafengelände mit innovativen Umsetzungsstrategien. Im Fokus der Veranstaltung stehen die ökologisch nachhaltige Stadtentwicklung und deren Auswirkungen auf Dienstleistung und Handwerk.


Fallbeispiel: 3D-Druck
06. Dezember 2017
14:00 - 17:00 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

In dieser Demonstrationsveranstaltung durchlaufen Sie selbst die gesamte Prozesskette, die für die Erstellung eines 3D-gedruckten Bauteils notwendig ist. Was gibt es bei der Modellerstellung zu beachten? Welche Daten kann der 3D-Drucker lesen? Wann ist eine Nachbearbeitung notwendig? Am Ende steht das fertige Bauteil.


Cyberkriminalität – Prävention im Handwerk
05. Dezember 2017
18:00 - 20:00 Uhr
Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12 20355 Hamburg

Erpressung, Datenklau, Zugriff auf den Server: Die Cyberkriminalität nimmt rasant zu. Dabei sind kleinere Betriebe oft noch größeren Gefahren ausgesetzt, da man sich dort Bedrohungen durch "Cyber"-Attacken nicht bewusst ist. Mehr noch: Häufig werden diese auch über einen langen Zeitraum nicht bemerkt. Folge des Informationsverlustes ist oft auch ein finanzieller Schaden mit existenzbedrohenden Folgen.

Umso wichtiger wird es auch für Handwerksbetriebe, sich für den Ernstfall zu wappnen. Vermutlich jeder dritte Kleinbetrieb ist betroffen. Vorbeugung durch geeignete Schutzmaßnahmen wird daher immer wichtiger.


Möglichkeiten und Potenziale des 3D-Drucks
29. November 2017
18:00 - 19:30 Uhr
Fraunhofer IAPT
(zuvor: LZN Laser Zentrum Nord)
Am Schleusengraben 14 21029 Hamburg

In Zeiten der individuellen Kundenwünsche, der Tendenz zu flexiblen Lösungen und kleinen Losgrößen erfahren Sie, was beim 3D-Druck mit Kunststoff- und Metall bereits möglich ist. In dieser Informationsveranstaltung wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten in der additiven Fertigung (3D-Druck) für komplexe Bauteile und kleine Lose stecken.


Aktuelles

Entwurf einer innovativen Fußraste
08.02.2019 Projekte

Innovationen und neue Produkte erobern inzwischen in einer immensen Geschwindigkeit den Markt und bieten Verbrauchern eine große Auswahl – sowohl in Design als auch beim Preis. Gerade neue Technologien, die im Zuge der Digitalisierung entstanden sind, haben diese Entwicklung begünstigt.

HWWI und Kompetenzzentrum unterwegs in Sachen Smart City
04.02.2019 Publikationen

Am 31. Januar feilte ein bunter Mix an Know-How-Trägern aus Behörden, Institutionen und der Wirtschaft an Ideen für eine zukunftsweisende Entwicklung Hamburgs hin zu einer Smart City. Dabei standen die Chancen und Möglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen im Mittelpunkt, die von dieser Entwicklung profitieren können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen